Valentinstags-Kuchen

Liebe geht durch den Magen - deshalb haben wir hier ein Rezept für einen köstlichen Valentinstags-Kuchen.

Valentinstags-Kuchen

Bewertung: Ø 4,6 (20 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 g Haferflockenkekse od. Biskotten
40 g Butter
1 Prise Salz

Zutaten für die Himbeercreme

200 g TK-Himbeeren
80 ml Wasser
1.5 TL Maisstärke
1 EL Zucker

Zutaten für die Frischkäsecreme

320 g Frischkäse
60 g Zucker
1 Stk Ei
1 TL Zitronensaft
1 TL Vanillearoma
150 g Schokolade, weiß
60 ml Schlagobers
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Valentinstags-Kuchen werden die Haferflockenkekse (oder auch Biskotten) im Standmixer zerkleinert.
  2. Danach wird die Butter in einem Topf zum Schmelzen gebracht, die Haferflocken-Masse und eine Prise Salz hinzugefügt und gut verrührt.
  3. Anschließend den Boden einer Springform (ca. 18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, die Haferflockemasse darauf gleichmäßig verteilen, mit der Hand gut andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Ober-/Unterhitze) für rund 10 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit für die Himbeercreme die TK-Himbeeren mit Wasser in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen, danach die Maisstärke und den Zucker einrühren und zum Schluss durch ein Sieb drücken. 5 Esslöffel der Himbeercreme in einen Spritzsack füllen und beiseite legen.
  5. Für die Frischkäsecreme den Frischkäse mit dem Zucker und dem Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Einen Schuss Zitronensaft und etwas Vanillearoma hinzufügen und nochmals gut durchmischen.
  6. Jetzt die weiße Schokolade klein schneiden, mit Schlagobers vermischen und das Ganze in die Frischkäse-Masse einrühren.
  7. In der Zwischenzeit sollte die Springform mit dem Haferflockenboden ausgekühlt sein - nicht aus der Form. Darauf die Hälfte der Frischkäsecreme verteilen, darauf die Himbeercreme verteilen und zum Schluss wieder die restliche Frischkäsecreme auftragen.
  8. Mit dem Spritzsack kleine Himbeercreme-Tropfen auf den Kuchen spritzen und mit Hilfe eines Zahnstochers kleine Herzen zeichnen bzw. formen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Den Kiuchen finde ich toll. Schöne Idee mit den kleinen Herzen als Verzierung. Den werde ich mir selber backen.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Ein toller Kuchen, sowohl optisch als auch geschmacklich sehr ansprechend -passt wirklich gut für den Valentinstags

Auf Kommentar antworten

NEUESTE FORENBEITRÄGE