Weißer Glühwein

Der weiße Glühwein ist ein klassisches Heißgetränk auf Wintermärkten und wärmt herrlich an kalten Tagen.

Weißer Glühwein

Bewertung: Ø 4,2 (1564 Stimmen)

Zutaten

4 St Gewürznelken
1 St Orange
125 ml Orangensaft
80 ml Rum
1.5 l Weißwein
4 EL weißer Kandiszucker

Zubereitung

  1. Die Orangen heiß abwaschen und in Scheiben schneiden, welche in die Gläser gegeben werden.
  2. Gewürznelken, Rum, weißer Kandiszucker, Weißwein und Orangensaft in einem großen Topf aufkochen (ca. 5-10 Min.).
  3. Der Glühwein muss heiß serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kinder Punsch

KINDER PUNSCH

Ein tolles Rezept für einen Punsch, der köstlich süß schmeckt. Der Kinder Punsch wird Ihre Kleinen begeistern.

Schneepunsch

SCHNEEPUNSCH

Ein toller Punsch gelingt mit diesem Rezept. Der Schneepunsch wärmt an kalten Tagen und schmeckt himmlisch gut.

Weihnachts Tee Punsch

WEIHNACHTS TEE PUNSCH

Weihnachts-Tee-Punsch ist ein wärmendes Heißgetränk für kalte Tage, das süß schmeckt und toll duftet.

Kalifornischer Punsch

KALIFORNISCHER PUNSCH

Der Kalifornische Punsch ist ein süßlicher Punsch, der Sie an kalten Wintertagen toll wärmt und köstlich schmeckt.

Advent Schoko Punsch

ADVENT SCHOKO PUNSCH

In der Adventzeit ist dieser köstliche Punsch ein Must: Advent Schoko Punsch wärmt mit Eierlikör und verzaubert mit Zimtduft.

Tee Punsch mit Milch

TEE PUNSCH MIT MILCH

Der Tee Punsch ist nich nur ein schmackhaftes Heißgetränk, sondern verbreitet auch ein tolles Aroma.

User Kommentare

Claudia03
Claudia03

bei weißen Glühwein kommt bei mir sofort die Weihnachtsstimmung - mag den weißen Glühwein fast lieber als den roten

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Der weiße Glühwein ist einfach super! Seits den auch bei den Märkten gibt mag ich den roten gar nicht mehr

Auf Kommentar antworten

Rosanasenbaer
Rosanasenbaer

Schmeckt mild ist aber relativ “stark” an Alkohol. Die Zutaten sind geschmacklich/Mengenangaben sehr gut und lecker abgestimmt. Sehr empfehlenswert!

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Weißer Glühwein schmeckt milder als roter und ist genauso "wärmend" wie ein roter Glühwein. Beide Sorten sind in unserer Familie willkommen :-)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das Rezept muss ich gleich mal ausprobieren, da ich lieber Weisswein als Rotwein trinke. Hört sich gut an.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich kannte bis jetzt nur roten Glühwein und den trinken wir immer zu Weihnachten bei ganz lieben Verwandten. Dieses Jahr werde ich weißen Glühwein machen und ihn mitnehmen. Bin schon gespannt wie er ankommt.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

In meiner Jugendzeit wurde auf Schihütten gerne ein weißer Glühwein getrunken. Ist aber irgendwie in Vergessenheit geraten.

Auf Kommentar antworten

Kitchen_Betty
Kitchen_Betty

Welchen Weißwein verwendet man dafür am besten? :-) Würde das Rezept auch sehr gerne mal ausprobieren, da ich auch lieber Weißwein als Rotwein trinke.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Je besser der Wein, desto besser auch der Glühwein, es muss ja nicht unbedingt ganz teuer sein, aber eine Mittelklasse müsste dazu unbedingt verwendet werden.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Weißer Glühwein machen wir in den Wintermonaten öfters. Bei den Gewürzen kommt noch zusätzlich ein kleines Stangerl Zimt bei uns dazu.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Im Winter wenn es sehr kalt ist ,schmeckt der Glühwein besonders gut, aber ich mag ihn lieber ohne Rum.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE