Balsamico-Schokoladen-Reduktion

Das Rezept für Balsamico-Schokoladen-Reduktion schmeckt toll über (Ziegen-) Käse, Paradeisern oder zu Salat.

Balsamico-Schokoladen-Reduktion Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

120 g brauner Zucker
200 ml Balsamico-Essig
60 g Bitterschokolade

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen.
  2. Dann Zucker mit Balsamico erhitzen, dabei ständig umrühren, die Mischung ca. 5 Minuten einkochen lassen. Von der Hitze nehmen und die flüssige Schokolade einrühren.

Tipps zum Rezept

Sollte es zu hart sein, mit Traubensaft verdünnen.

Nährwert pro Portion

kcal
842
Fett
17,70 g
Eiweiß
4,76 g
Kohlenhydrate
156,06 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

mamas-pizzasauce.jpg

MAMAS PIZZASAUCE

Sie suchen noch die richtige Tomatensauce für Ihre Pizza. Probieren Sie das Rezept für Mamas Pizzasauce. Einfach, schnell gemacht und schmackhaft!

dukkah-gewuerzmischung.jpg

DUKKAH GEWÜRZMISCHUNG

Eine Dukkah Gewürzmischung ist Nussmischung aus Ägypten. Das Rezept verleiht einzelnen Gerichten ein tolles Orient Aroma.

selbstgemachtes-butterschmalz.jpg

SELBSTGEMACHTES BUTTERSCHMALZ

Man kann es auch kaufen, aber selbstgemachtes Butterschmalz schmeckt viel besser, das Rezept ist auch zum Konservieren großer Mengen Butter geignet.

suppengewuerz.jpg

SUPPENGEWÜRZ

Zum Würzen aller Speisen eignet sich das Suppengewürz bestens. Bei diesem Rezept werden die Zutaten getrocknet und als Vorrat gelagert.

nutella-kipferl.jpg

NUTELLA-KIPFERL

Diese schokoladigen Nutella-Kipferl werden aus einem Topfenteig zubereitet. Gefüllt mit Nutella wird dieses Rezept zu einem süßen Erlebnis.

salzburger-nockerl.jpg

SALZBURGER NOCKERL

Salzburger Nockerl schmecken nicht nur himmlisch sondern gelingen auch ganz einfach mit diesem Rezept!

User Kommentare

Terminus

Ich habe dieses Rezept gestern und heute nochmals gemacht, leider ist das Ergebnis - fest! Keine Chance, die Sauce aus den Behältern zu leeren.... Habe hochprozentige Bitterschokolade verwendet und mich genau ans Rezept gehalten. Keine Chance, dass man das jetzt irgendwie verwenden kann.
Irgendwelche Tips, wie ich das ganze nachhaltig flüssiger bekomme? Wollte den Schokoladenessig morgen zu Weihnachten verschenken. :/

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

du kannst es mit Traubensaft verdünnen, steht nun im Tipp dabei.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Zeit schenken

am 02.12.2021 13:46 von Silviatempelmayr

Kurz verlässt die Politik

am 02.12.2021 13:42 von Katerchen

Sous Vide

am 02.12.2021 12:49 von alpenkoch

Kühe geben weniger Milch

am 02.12.2021 11:19 von Limone