Kokos-Sirup

Die Kokosflocken werden mit Vanilleschoten aufgekocht und es entsteht ein wunderbarer Kokos-Sirup. Das Rezept zum verfeinern von Speisen.

Kokos-Sirup

Bewertung: Ø 3,7 (52 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Kokosflocken
1 Stk Vanilleschote
1 kg Zucker
1 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Geheimrezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Wasser mit den Kokosflocken und der aufgeschnittenen Vanilleschote zum Kochen bringen, 5 Minuten köcheln lassen und zur Seite stellen. Abkühlen lassen.
  2. Die Flüssigkeit durch ein sauberes Küchentuch abfiltern und die Kokosflocken durch Drehen des Küchentuches ausdrücken.
  3. Die aufgefangene Flüssigkeit mit dem Zucker aufkochen, einige Minuten köcheln lassen und noch heiß bis zum Rand in Flaschen füllen und sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Zum Aromatisieren von Getränken, Gebäck und Cocktails verwenden. Der Sirup ist klar, Kokosfett, das eventuell enthalten ist setzt sich oben ab und verschließt den Sirup. Dieses Kokosfett wird vor Gebrauch des Sirups mit einem Spieß durchstochen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Salzburger Nockerl

SALZBURGER NOCKERL

Salzburger Nockerl schmecken nicht nur himmlisch sondern gelingen auch ganz einfach mit diesem Rezept!

Glundner Käse

GLUNDNER KÄSE

Der Glundner Kas, wie er in Kärnten genannt wird, ist ein sehr altes Rezept.

Weichsellikör

WEICHSELLIKÖR

Weichsellikör ist ein einfaches Rezept für einen köstlichen Likör.

Pfirsich-Rosmarin Tarte

PFIRSICH-ROSMARIN TARTE

Sehr exquisit wird es bei diesem Rezept für Pfirsich-Rosmarin Tarte. Eine Köstlichkeit für sich.

Rehrücken

REHRÜCKEN

Ein Klassiker ist dieses Rezept für Rehrücken, probieren Sie es einmal aus!

Likör Würfelzucker

LIKÖR WÜRFELZUCKER

Ein selbstgemachter Likör Würfelzucker, der aus Kahluazucker zubereitet und in Silikonförmchen geformt wird. Das Rezept sorgt für Überraschung.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

je weniger die Kokosraspeln ausgedrückt werden, desto klarer ist das Kokossirup. Mit getrockneten Raspeln war das Sirup aromatisacher als mit frischer Kokosnuss

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Dieser Sirup ist eine Superidee, damit kann man Eisdesserts, Kuchen aber auch Cocktails gut mit karibischem Flair verfeinern .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE