Dampfgaren mit Tiefkühlprodukten

Tiefkühlprodukte können besonders schonend im Dampfgarer zubereitet werden. Durch diese Zubereitungsart bleiben in den tiefgekühlten Lebensmitteln besonders viele wertvolle Vitamine und Mineralien erhalten. Neben der schonenden Zubereitung ist das Dampfgaren von Tiefkühlprodukten sehr schnell und einfach möglich.

geforener BrokkoliGefrorene Produkte im tiefgekühltem Zustand direkt in den Dampfgarer geben. (Foto by: © Quade / fotolia.com)

Tiefkühlprodukte schonend über Dampf garen

Nicht nur frische Lebensmittel, wie zum Beispiel Fleisch, Fisch und Gemüse, können mit einem Dampfgarer besonders schonend zubereitet werden, sondern auch Tiefkühlprodukte können mit dem Dampfgarer gegart werden.

Bei der Zubereitung von Tiefkühlprodukten im Dampfgarer ist allerdings zu beachten, dass die Produkte nicht vorher aufgetaut werden sollten, sondern sie sollten direkt im tiefgekühlten Zustand verwendet werden.

Die gefrorenen Lebensmitteln (Gemüse, Obst, Fleisch) kann man direkt in den Dampfgarer geben und bei ca. 50-60 Grad schonend auftauen lassen. Wie lange das Auftauen andauert hängt natürlich vom jeweiligen Lebensmittel ab.

Nach dem Auftauen sollte man das jeweilige Gargut aus dem Dampfgarer nehmen und für rund 10 Minuten ruhen lassen. Erst danach kann man mit dem eigentlichen Garprozess beginnen.

Linkipp: Hier gibt es eine Liste für die jeweiligen Dampfgarer Garzeiten.

Info: Auch gefrorene Milchprodukte oder Gebäck lassen sich so wieder schnell auftauen und weiterverarbeiten.

Besonderheiten beim Dampfgaren von Tiefkühlprodukten

Werden Tiefkühlprodukte in den Dampfgarer gegeben, dann sollte darauf geachtet werden, dass die Menge an zugegebenem Wasser reduziert wird. Das liegt daran, dass sich Wasser in den tiefgefrorenen Produkten zu Eis gebunden hat. Tauen die Lebensmittel durch den Dampfgarprozess auf, dann geben sie das Wasser wieder ab. Dadurch erhöht sich die Menge an Wasser automatisch, das zum Dampfgaren benötigt wird.

Die Vorteile der Tiefkühlkost

Dampfgaren mit TiefkühlgemüseBei Tiefkühlprodukten bleiben Vitamine und Mineralstoffe erhalten. (Foto by: © PhotoSG / fotolia.com)

Tiefgekühlte Lebensmittel wie Gemüse, Fisch und Fleisch sind meist qualitativ hochwertige Lebensmittel. Das liegt daran, dass sie in sehr frischem Zustand verarbeitet und sofort tiefgefroren werden. Dadurch bleiben besonders viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Vitamine und Mineralstoffe, in den Lebensmitteln erhalten.

Häufig sind tiefgefrorene Produkte sogar nährstoffreicher als frische Lebensmittel, und zwar insbesondere dann, wenn frische Lebensmittel über eine längere Zeit gelagert wurden. Denn durch die Lagerungszeit gehen viele wertvolle Inhaltsstoffe verloren.


Bewertung: Ø 4,0 (605 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Gebackener Kürbis mit Käse

GEBACKENER KÜRBIS MIT KÄSE

Gebackener Kürbis mit Käse sieht verführerisch aus und schmeckt einfach toll. Hier ein köstliches Rezept.

Putenspieße für den Dampfgarer

PUTENSPIEßE FÜR DEN DAMPFGARER

Mit diesem raschen Rezept Putenspieße für den Dampfgarer zaubern Sie leckere, dampfgegarte Putenspieße auf den Tisch für Ihre Lieben.

Gemüsepfanne

GEMÜSEPFANNE

Eine gesunde, schmackhafte Gemüsepfanne gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Das Geicht wird im Dampfgarer besonders zart.

Gemüse-Risotto

GEMÜSE-RISOTTO

Das köstliche Gemüse Risotto wird im Dampfgarer langsam und zart zubereitet, so schmeckt das Gericht himmlisch gut. Dieses Rezept müssen Sie versuchen.

Pasta mit bunter Paprikasauce

PASTA MIT BUNTER PAPRIKASAUCE

Nicht nur Kinder sind von dem Rezept für Pasta mit bunter Paprikasauce begeistert- auch Mütter freuen sich über die gesunde Variante im Dampfgarer.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare