Gratinierte Fisolen

Die gratinierten Fisolen eignen sich als kalorienarmen und gesunden Einstieg in den Sommer. Mit diesem Rezept gelingen sie im Handumdrehen.

Gratinierte Fisolen

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

420 g Fisolen
220 g Schinkenspeck (dünne Scheiben)
2 EL Olivenöl
250 g Mozzarella
1 Stk Küchengarn
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zu Beginn werden die Fisolen gewaschen, geputzt und in heißem Salzwasser für etwa 15-20 Minuten bissfest gegart. Danach werden sie abgeseiht und mit kaltem Wasser abgeschreckt.
  2. Im Anschluss werden sie mit Küchengarn zu kleinen Bündeln zusammengebunden. Nun wird jedes Bündel mit Speck umwickelt.
  3. Anschließend wird eine Auflaufform mit dem Öl bepinselt und die Fisolenbündel werden hineingelegt. Der Mozzarella wird in Scheiben geschnitten und über die Fisolen gelegt.
  4. Zum Schluss wird das Ganze mit Salz und Pfeffer gut gewürzt und die Form kommt für 10 Minuten in das auf 220°C vorgeheizte Backrohr.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Augsburger

AUGSBURGER

Augsburger sind in 15 Minuten fertig und stellen eine köstliche Hauptspeise da. Das Rezept wird mit Kartoffelpüree serviert.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE