Schweinslungenbraten im Backrohr

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

Schweinslungenbraten im Backrohr

Bewertung: Ø 4,4 (4261 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Schweinslungenbraten
2 EL Senf
2 EL Olivenöl
0.125 l Suppe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Bund Rosmarin
1 Stk Zwiebel, fein gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den köstlichen Schweinslungenbraten das Backrohr auf 170 Grad (Heißluft) vorheizen.
  2. Nun das Fleisch abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.

  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin beidseitig scharf anbraten, in eine Auflaufform geben, mit etwas Suppe aufgießen, mit gehacktem Rosmarin und Zwiebel würzen und für gut 20 Minuten in das Backrohr schieben.
  4. Nach dem Garen das Fleisch in Alufolie wickeln und nochmals im ausgeschalteten Backrohr für ein paar Minuten ziehen lassen.
  5. Vor dem Servieren das Fleisch auf einer Platte aufschneiden. Mit einer Beilage, wie zum Beispiel Kartoffelpüree, WOK-Gemüse oder Bratkartoffeln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pusztaschnitzel

PUSZTASCHNITZEL

Die köstlichen Pusztaschnitzel mit würziger Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

martha
martha

Ein sehr gutes Rezept. Am liebsten essen wir eine zarte Butter-Gemüsemischung und Petersilkartoffel zum Schweinslungenbraten.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Da kann ich dir nur Recht geben. Diese Beilagen und eventuell noch eine Schnittlauchsauce schmecken da sicher sehr gut dazu.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Das schaut schon so gut aus, dass man richtig Appetit bekommt! Olivenöl und Rosmarin, Senf und Zwiebel so richtige Gaumenfreuden :-) !

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Der Schweinslungenbraten sieht sehr gut aus. Beim Braten im Rohr entsteht auch etwas Saft, den würde ich auf jeden Fall auf das aufgeschnittene Fleisch geben

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

So einen Schweinslungenbraten darf man auf keinen Fall zu lange braten, da er sonst zu trocken wird.

Auf Kommentar antworten

Hohenauer
Hohenauer

Der Garpunkt wurde hier deutlich überschritten! Lungenbraten niemals ganz durchbraten.
Ich bevorzuge auch, den Lungenbraten mit Speck zu umwickeln, wodurch er zart und saftig wird.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45
Heinrich45

Passt auch gut als Weihnachtsbraten. Und dazu ein herzhaftes, kräftiges Bockbier aus einer Privatbrauerei

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Wirklich ein sehr aromatischer Rezept. Doch meine Familie mag den Geschmack von Senf nicht und deshalb lass ich in weg.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Eine hervorragende Gaumenfreude für die schnelle und unkomplizierte Köche. Dazu noch ein paar Semmknödel nach Omas Rezept.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Oh der sieht ja super saftig und köstlich aus. Habe ich bis jetzt immer nur gegrillt. Aber werde ich jetzt auch mal so ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

julia_resch
julia_resch

So wie bei Oma schmeckts natürlich nicht aber für das erste mal hab ichs glaub ich auch ganz gut hinbekommen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE