Himbeerschnitte

Herrlich cremige Himbeerschnitten aus 3 Schichten und das ohne Backen. Die zergehen auf der Zunge. Das Rezept steht hier.

Himbeerschnitte

Bewertung: Ø 4,2 (12 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

130 g Waffeln (Fertigprodukt)

Zutaten für die Himbeerschicht

200 g Himbeeren
1 Pk Tortenguss, rot
3 EL Zucker
260 g Wasser

Zutaten für die Puddingschicht

160 g Himbeeren
60 g Speisestärke
80 g Zucker
500 ml Milch
8 Tr Rum-Aroma
2 Pk Vanillinzucker

Zutaten für die Obers-Schicht

500 g Obers
15 g Gelatine-fix
1 Pk Vanillinzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

300 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
270 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Eine Kastenform mit Sichtfolie auskleiden.
  2. Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen.
  3. Tortenguss und Zucker in einen kleinen Topf geben, mit dem Wasser verrühren, aufkochen lassen und die Himbeeren unterheben. Diese Masse in der Form glattstreichen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Puddingschicht die Himbeeren pürieren. Speisestärke, Zucker und Vanillinzucker mischen und mit 7 EL von der Milch glattrühren. Restliche Milch und das Aroma in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Speisestärkemischung einrühren und etwa 1 Minute kochen lassen, dabei ständig umrühren. Himbeeren beifügen, untermengen, noch 2 Minuten kochen lassen, dann den Pudding abkühlen lassen.
  5. Für die Obers-Schicht Obers mit Gelatine fix nach Packungsanweisung steif schlagen, dabei Vanillinzucker einrieseln lassen. Obers auf der Himbeerschicht verstreichen, dann den Pudding in die Form geben und glattstreichen.
  6. Waffeln passend zur Form schneiden und damit den Inhalt der Form abdecken (Boden).
  7. Die Form für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann auf eine rechteckige Kuchenplatte stürzen. Klarsichtfolie abziehen.

Tipps zum Rezept

Wenn man keine Waffeln zur Hand hat, kann man auch Biskotten verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierlikörkuchen

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE