Apfelkuchen mit Mürbteig

Erstellt von -michi-

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Apfelkuchen mit Mürbteig

Bewertung: Ø 4,4 (2937 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

200 g Margarine
200 g Zucker
3 Stk Eier
400 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Rum
1500 g Äpfel
1 Prise Zimt
5 EL Zucker (Äpfel)
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

95 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Auf ein Nudelbrett das Mehl mit dem Backpulver geben. Die Margarine in Stücke schneiden und dazu bröseln. Dann den Zucker und die Eier dazugeben und kneten. Noch einen Schuss Rum dazugeben, bis ein geschmeidiger Mürbteig entsteht. Diesen nun eine halbe Stunde im kalten rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und blättrig schneiden. Zusammen mit Zimt, Rum, Zucker und der ausgepressten Zitrone vermengen.
  3. Den halben Teig ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech geben. Darauf nun die Äpfel verteilen. Den restlichen Teig nun auch ausrollen und auf die Apfelmasse darauf geben. Den Kuchen bei 200°C bei 45 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-Kuchen

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Versunkener Birnenkuchen

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

Ich würde anstatt Margarine Butter nehmen, dann schmeckts noch besser.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

In der Apfelsaison ist dieses Rezept immer wieder ein Renner. Zur Fülle gebe ich noch gerne entweder etwas Bröseln und/oder feingehackte Nüsse.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich bereite diesen sehr gut schmeckenden Apelkuchen gerne mit Butter zu. Den Zucker ersetze ich durch Stevia wenn ich nur für mich backe.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieser apfelkuchen ist relativ schnell zubereitet. Funktioniert der Mürbteig mit Stevia wirklich, wäre mir auch lieber. Oder täuscht du den Zucker nur bei der Fülle?

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Köstlich. Leiderhält der nie lange. Wird gleich immer alles verspeist. Schmeckt ja warm und frisch so und so am besten.

Auf Kommentar antworten

Lisaa
Lisaa

Super Rezept! Schmeckt wirklich lecker! Ich finde es auch mit Butter besser als mit Margarine aber sonst wirklich super! ????

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich habe es auch mit Butter gemacht. Das schmeckt herrlich zart und zergeht einem auf der Zunge. Sehr einfach zu machen und trotzdem lecker.

Auf Kommentar antworten

nala73
nala73

Ich liebe diesen Apfelkuchen. Ich bestreuen allerdings die Äpfel nicht zusätzlich mit Zucker, ich finde man kann sich das durchaus mit der Sorte der Äpfel richten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE