Kirschkuchen

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.


Bewertung: Ø 4,4 (11.722 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

65 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Kirschkuchen die Butter und Zucker zu einem hellen, cremigen Teig rühren, Eier einzeln unterrühren, bis der Teig schaumig ist. Salz und Zitronenschale untermengen, dann das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen, ein Backblech (oder Springform) mit Backpapier auslegen.
  3. Kirschen in ein Sieb kippen, waschen und abtropfen lassen. Teig auf das Backblech streichen, Kirschen darauf verteilen und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
  4. Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch den fertigen Kirschkuchen mit steif geschlagenem Schlagobers als Garnitur servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

bananenkuchen.jpg

BANANENKUCHEN

Sehr beliebt bei einem Kuchen - Buffet ist immer dieses köstliche Rezept vom Bananenkuchen.

versunkener-birnenkuchen.jpg

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

User Kommentare

newyorker

ich verwende für den kirschkuchen immer etwas säuerlichere kirschen dann schmeckt er viel erfrischender und saftiger.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Wie bei vielen Rezepten ist hier für mich zuviel Zucker dabei. Diesen guten Kuchenteig mache ich auch mit anderen Früchten, die gerade reif sind.

Auf Kommentar antworten

Vroni

Dieser Kirschenkuchen schmeckt himmlisch und ist zur jetzigen Kirschensaison ein Muss. Einfach ausprobieren, gelingt sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Wunderbares Kuchenrezept, einfach und geschmacklich wirklich toll. Wir haben es auch schon mit diversen anderen Früchten gemacht, immer wieder gut!

Auf Kommentar antworten

SimoneH

Hallo, es steht in Klammer das Blech, man kann je nach belieben ein Blech oder eben Springform verwenden. Ist die Kirschensaison gerad da, bäckt man den Kuchen natürlich mit frischen Kirschen, ansonsten kann man auch Kirschen die man selbst eingelegt hat verwenden.

Auf Kommentar antworten

algarve

Mein absoluter Lieblingskuchen. Egal ob mit Kirschen, Marillen oder Erdbeeren, der schmeckt einfach köstlich.

Auf Kommentar antworten

Vroni

Schnell gemacht, kann auch mehrere Tage gegessen werden. Gelingt jeden
Zuckermenge kann reduziert werden

Auf Kommentar antworten

Bibi91

Geschmacklich Super, allerdings ist bei mir der Teig gar nicht aufgegangen und etwas Trocken, werde das nächste mal versuchen einen Schuss Öl dazu zu geben und ein ganzes Päckchen Backpulver. Aber so ein tolles Rezept

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Den Kirschkuchen kann man auch mit eingefrorenen Früchte backen. Wir nehmen meistens unsere gefrorenen Weichsel .

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Ich mache diesen Kuchen am liebsten mit den großen Herzkirschen aus unserem Obstgarten. Da wird er besonders saftig!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bargeld bevorzugt

am 06.05.2021 09:09 von Limone

Recyceltes Eis

am 06.05.2021 08:36 von Limone