Joghurt-Kuchen

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Joghurt-Kuchen

Bewertung: Ø 4,2 (1664 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Joghurt
4 Stk Eier
20 g Butter (zum Einfetten der Form)
200 g Zucker
400 g Mehl
150 ml Öl
3 TL Vanillezucker (1Päckchen)
3 TL Backpulver (1 Päckchen)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Joghurtkuchen zuerst Eiweiß zu steifen Schnee schlagen.
  2. Dotter mit Zucker, Vanillezucker und Joghurt schaumig rühren.
  3. Anschließend das Öl langsam zur Dottermasse hinzuleeren, danach Mehl und Backpulver unterrühren.
  4. Zum Schluss den Schnee unterheben. In eine mit Butter eingefettete und Mehl ausgestäubte Gugelhupfform füllen und bei 160 Grad eine Stunde lang im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfengitterkuchen

TOPFENGITTERKUCHEN

Ein Topfengitterkuchen besitzt eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne verzehrt.

Himmlischer Kokoskuchen

HIMMLISCHER KOKOSKUCHEN

Ein feiner Kuchen der exotischen Art ist dieses Rezept für himmlischer Kokoskuchen. Sie werden diesen Leckerbissen lieben.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

User Kommentare

-michi-
-michi-

Sehr einfaches Rezept. Hat auch wirklich gut geschmeckt. Werde ihn das nächste mal noch mit Schokolade überziehen, passt bestimmt gut dazu

Auf Kommentar antworten

esther76
esther76

Habe den Joghurtkuchen ausprobiert und er ist beinahe perfekt geworden. Nächstes mal würde ich noch etwas Geschmack mit reingeben ( wie Zitronenabrieb, oder Vanillearoma)! Ansonsten super gut!

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Kann man das Mehl auch mit geriebenen Nüssen mischen oder wird das dann eine zu schwere Masse, die nicht aufgeht?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

dazu würde ich nur einen Esslöffel zufügen dann funktioniert das gerade nocht. Wenn du einen Kuchen mit vielen Nüssen magst würde ich dir ein anderes Rezept empfehlen zB https://www.gutekueche.at/nuss-gugelhupf-rezept-279

Auf Kommentar antworten

Haselnussgitti
Haselnussgitti

ein klassischer Joghurtkuchen, schmeckt immer wieder gut! Werde dieses Rezept auf jeden Fall ausprobieren!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE