Klassischer Glühwein

Der klassische Glühwein ist an kalten Tagen im Winter ein Getränk, auf das man nicht verzichten sollte.


Bewertung: Ø 4,4 (1.630 Stimmen)

Zutaten

70 cl Rotwein
30 cl Wasser
0.5 Stk Orange
6 Stk Gewürznelken
1 Stk Zimtstange
9 EL Zucker

Zubereitung

  1. Die Orangen in Scheiben schneiden und mit den Gewürznelken spicken.
  2. Danach Rotwein, Wasser, Zimtstangen und Zucker in einen große Topf geben und das ganze langsam erhitzen (nicht kochen lassen - nur ziehen) und regelmäßig umrühren.
  3. Nach ca. 10 Minuten kann der Glühwein heiß serviert werden, in Gläser abseihen und nach Wunsch mit Zimtstangen und den gespickten Orangen dekorieren.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann man auch noch ein bis zwei Zitronenscheiben hinzugeben, das macht den Geschmack noch etwas frischer und fruchtiger.

Nährwert pro Portion

kcal
108
Fett
1,21 g
Eiweiß
0,44 g
Kohlenhydrate
14,52 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gluehwein.jpg

GLÜHWEIN

Der Glühwein ist ein Klassiker im Winter und schmeckt nicht nur auf Weihnachtsmärkten, sondern auch selbst zubereitet toll.

kinder-gluehwein.jpg

KINDER-GLÜHWEIN

Der Kinder Glühwein ist ein leckerer Glühwein, der Ihre Kinder nach Schneeballschlachten wieder toll wärmt.

fruchtiger-weisser-gluhwein.jpg

FRUCHTIGER WEISSER GLÜHWEIN

Ein fruchtiger weißer Glühwein ist genau richtig in der Winterzeit. Das tolle Rezept zum Nachkochen.

zwetschken-gluehwein.jpg

ZWETSCHKEN-GLÜHWEIN

Der Zwetschken Glühwein ist eine tolle Variante zu gewöhnlichem Glühwein und schmeckt im Winter besonders lecker.

Pfeffer-Glühwein

PFEFFER-GLÜHWEIN

Der Pfeffer-Glühwein ist eine würzige, schmackhafte Variante zum klassischen Glühwein. Schmeckt herrlich!

klassischer-gluehwein.jpg

KLASSISCHER GLÜHWEIN

Der klassische Glühwein darf in der Adventzeit mit heißen Maroni nicht fehlen. Hier dazu das Rezept.

User Kommentare

Millavanilla

Vielen Dank für das leckere Rezept. An kalten Winterabenden ist es das richtige Getränk und auch schnell gemacht.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

klassischer Glühwein ist an kalten Wintertagen ideal. Auch zum Eisstockschiessen wird er gerne in eine Thermokanne abgefüllt

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Ich bevorzuge klassischen Glühwein gegenüber neumodischen Punsch kreationen! Dieses Rezept mit dem Orangenaroma hat mir sehr gut geschmeckt!

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Grundsätzlich trinken wir Glühwein, egal ob rot oder weiß, lieber als den Punsch. Diesen machen wir uns sehr gerne nach einer Winterwanderung.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Glühwein ist immer gut im Winter und nicht so picksüß wie Punsch. Freue mcih schon auf den ersten Glühwein dieses Winters , den wir uns nächstes Wochenende zubereiten werden.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Heute werde ich mir beim Weihnachtsbaum aufstellen noch einen Glühwein genehmigen, da der Punsch immer sehr süß ist.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Jetzt ist es bereits Mitte Mai und es ist "Saukalt" draussen, da kommt so ein heisser Glühwein gerade recht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bekämpfung der Inflation?

am 03.10.2022 06:11 von snakeeleven

Es ist wieder Montag

am 03.10.2022 04:34 von littlePanda

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67