marinierte Feigen

Das Rezept für marinierte Feigen ist schnell zuzubereiten und bildet ein leichtes Dessert.

marinierte Feigen

Bewertung: Ø 4,1 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Johannisbeeren
0.25 l Rotwein
1 TL Speisestärke
2 EL Honig
6 Stk Feigen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Feigen Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren mit einem Pürier Stab fein pürieren. Durch ein Sieb streichen und dann in einen Topf mit Rotwein geben und unter umrühren aufkochen lassen.
  2. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und dann in die Sauce geben um sie einzudicken. Mit Honig abschmecken und noch einmal aufkochen lassen.
  3. Die Feigen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und über Nacht in die Sauce einlegen.
  4. Am nächsten Morgen die marinierten Feigen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Überbackene Feigen

ÜBERBACKENE FEIGEN

Ein verführerisch und süß-fruchtiges Auflauf-Rezept sind die überbackenen Feigen. Eine ausgefallene Idee für ein Dessert.

Feigentarte

FEIGENTARTE

Eine Tarte ist ein fixes Rezept wenn man mal mehrere Gäste erwartet. Die Feigentarte ist sowohl herzhaft als auch süß - eine gelungene Mischung.

Süßer Feigentraum

SÜßER FEIGENTRAUM

Der süße Feigentraum schmeckt nicht nur traumhaft, er ist auch ein echter Hingucker. Mit diesem Rezept ist das Dessert im Handumdrehen gezaubert.

Feigen in Weincreme

FEIGEN IN WEINCREME

Ein sommerliches Dessert aus Griechenland sind Feigen in Weincreme. Das Rezept für Feinschmecker.

Feigen mit Parmaschinken

FEIGEN MIT PARMASCHINKEN

Eine aromatische Vorspeise oder zum Apperitiv ist dieses Rezept von den Feigen mit Parmaschinken und frischer Mascarponecreme.

Feigentorte

FEIGENTORTE

In diesem Kuchen-Rezept ohne backen, wird aus Nüssen und Datteln ein leckerer Tortenboden als Grundlage für eine fruchtige Feigentorte gemacht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE