Feigen in Portwein

Bei diesem Rezept werden die Feigen im Portwein angesetzt. Die Feigen kann man dann nach gut einer Woche genießen.

Feigen in Portwein

Bewertung: Ø 3,6 (60 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

125 g Feigen
0.25 Stk Orange
0.5 Stg Zimt
2 Stk Nelken
1 Stk Wacholderbeeren
63 g Zucker (braun)
0.25 Fl Portwein (rot)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  • Die Feigen waschen, halbieren und in ein Glas oder eine Flasche (1.5l)füllen.
  • Orangenzesten mit den Nelken, dem Zimt, den Wacholderbeeren und dem Kandis zu den Feigen in die Flasche geben.
  • Mit Portwein auffüllen. Mindestens eine Wochen ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Vanilleeis und Sahne.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßer Feigentraum

SÜßER FEIGENTRAUM

Der süße Feigentraum schmeckt nicht nur traumhaft, er ist auch ein echter Hingucker. Mit diesem Rezept ist das Dessert im Handumdrehen gezaubert.

Überbackene Feigen

ÜBERBACKENE FEIGEN

Ein verführerisch süß-fruchtiges Auflauf-Rezept für Überbackene Feigen, das als Dessert oder süßer Hauptgang begeistert.

Feigen in Weincreme

FEIGEN IN WEINCREME

Ein sommerliches Dessert aus Griechenland sind Feigen in Weincreme. Das Rezept für Feinschmecker.

Feigen mit Parmaschinken

FEIGEN MIT PARMASCHINKEN

Eine aromatische Leckerei zur Vorspeise oder zum Aperitiv ist dieses Rezept für Feigen mit Parmaschinken und frischem Mascarpone.

Feigentorte

FEIGENTORTE

In diesem Kuchen-Rezept ohne backen, wird aus Nüssen und Datteln ein leckerer Tortenboden als Grundlage für eine fruchtige Feigentorte gemacht.

User Kommentare