Polentastangerln

Die Polentastangerln schmecken wunderbar als Beilage zu Ragoutrezepten, oder auch als Knabberei zum Aperitif.

Polentastangerln

Bewertung: Ø 4,3 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 ml Gemüsesuppe
1 Prise Salz
1 Pk Maisgrieß
1 Bl Filoteig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gemüsesuppe wird mit dem Salz zum kochen gebracht und nach und nach so viel Maisgrieß eingekocht, dass eine gerade noch streichfähige Masse entsteht. Dann wird die Polenta zum auskühlen stehen gelassen.
  2. Der Filoteig wird aufgelegt, die Polenta knapp fingerdick aufgetragen und in den Teig eingerollt. Den überstehenden Teig können Sie abschneiden. Auf diese Art wird die gesamte Polenta zu Stangern verarbeitet.
  3. Nun wird in einer Pfanne Öl erhitzt und die Polentastangerln schwimmend gebacken, bis sie goldbraun sind. Zum Schluss können Sie die Stangerln aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE