Ruck-Zuck-Kuchen

Erstellt von

Ein Mehlspeisen - Rezept, ist dieser Ruck-Zuck-Kuchen, der mit Speiseeis absolut schnell und einfach zubereitet ist.

Ruck-Zuck-Kuchen

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Becher Eiscreme 500ml
210 g Mehl
1.5 TL Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schokoladen-Eiscreme schmelzen. Mehl und Backpulver vermischen und unter die geschmolzene Eiscreme rühren.
  2. Anschließend diesen Teig in eine Backform (24x8x5 cm Einweg-Papp-Backform) geben. Ins vorgeheizte Backrohr (180° Ober- und Unterhitze) stellen und ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dann noch weitere 5 Minuten auf einer Etage höher fertig backen. Erkaltet kann man den Kuchen nach Belieben zuckern oder glasieren.

Tipps zum Rezept

Für diesen Ruck-Zuck-Kuchen kann man jede beliebige Eissorte verwenden. Die Form sollte absolut dicht sein, am besten verwendet man eine Einweg-Papp-Backform.

ÄHNLICHE REZEPTE

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Kirschkuchen vom Blech

KIRSCHKUCHEN VOM BLECH

Die meiste Arbeit bei dem Kirschkuchen vom Blech ist das entkernen der Kirschkerne, sonst geht das Rezept sehr schnell.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE