Tom Kha Kai Kokossuppe

Die leicht scharfe Tom Kha Kai Kokossuppe mit Hühnchen und Galgant stammt aus Thailand und bringt den Urlaub in die Küche.

Tom Kha Kai Kokossuppe

Bewertung: Ø 4,3 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

25 g Mu-Err Pilze
1 Stk Zwiebel
200 g Hühnerbrust
1 Stk Chilischote oder Chilipulver
1 Stk Galgant (Thai-Ingwer) ca. 1cm
0.5 Stg Zitronengras
8 Stk Kaffir-Limettenblätter
2 Stk Frühlingszwiebel
1 Bund Koriandergrün
400 ml Kokosmilch
200 ml Hühnersuppe oder Wasser
1 EL Fischsauce
1 Schuss Limettensaft
1 Prise Zucker
4 Stk Riesengarnelen zum Dekorieren
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Japanische Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Tom Kha Kai Kokossuppe zuerst die Mu-Err Pilze für rund 10 Minuten in heißem Wasser einweichen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Hühnerfleisch waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Den Chili waschen und fein hacken. Den Galgant (=Thai-Ingwer) dünn schneiden. Das Zitronengras in rund 2 cm lange Stücke schneiden. Die Kaffir - Limettenblätter oder Zitronenmelisse, Frühlingszwiebeln und auch das Koriandergrün fein schneiden.
  3. Die Kokosmilch mit der klaren Hühnersuppe (oder auch Wasser) in einem Topf zum Kochen bringen.
  4. Nun die Hühnerstücke, Zwiebel, Pilze, Frühlingszwiebeln hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Anschließend Chili, Galgant, Zitronengras, Kaffir - Limettenblätter und Koriandergrün hinzufügen und die Suppe für rund 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Nach dem Kochen die Kokossuppe nochmals mit ein wenig Fischsauce, Limettensaft und ein wenig Zucker abschmecken.
  6. Bevor man die Suppe serviert sollte man das Zitronengras und die Limettenblätter aus der Suppe schöpfen – das wird im Normalfall nicht mitgegessen.
  7. Danach wird die Tom Kha Kai Suppe mit frisch geschnittenem Koriander serviert. Zusätzlich kann man die Suppe auch noch mit ein paar in Öl gebratenen Riesengarnelen dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gurken-Maki

GURKEN-MAKI

Holen Sie sich ein Stück japanische Esskultur auf den Teller, mit dem Rezept für Gurken-Maki!

Omurice

OMURICE

Omurice ist eine Speise aus Japan. Es handelt sich hierbei um ein dickes Omelett, welches mit Reis und Fleisch gefüllt wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE