Vegane Tempura

Tempura schmecken vorzüglich und sind schnell gemacht. Dieses Rezept für Vegane Tempura wird auch Ihren fleischessenden Freunden schmecken!

Vegane Tempura

Bewertung: Ø 4,4 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Weizenmehl
400 ml Wasser
2 Stk Ei-Ersatz
500 g Öl (zum Frittieren)
1 Stk Zucchini
2 Stk Paprika
1 Stk Zwiebel
1 Schuss Sojasauce
1 Spr Wasabi
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Japanische Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In einer Schüssel etwas Wasser mit Weizenmehl und dem Ei-Ersatz verrühren. Hierbei sollte eine zähflüssige Masse entstehen. Ansonsten etwas Wasser oder Mehl hinzufügen.
  2. Die Paprika und Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenso die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Zum Frittieren Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen. Nun das geschnittene Gemüse abwechselnd in den Teig tauchen und anschließend circa 1 Minute im Öl frittieren.
  4. Das frittierte Gemüse heiß zu etwas Wasabi und Sojasauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omurice

OMURICE

Omurice ist eine Speise aus Japan. Es handelt sich hierbei um ein dickes Omelett, welches mit Reis und Fleisch gefüllt wird.

Yakitori

YAKITORI

Die traditionellen Yakitori-Spieße bestehen aus Hühnerstückchen und Gemüse, die auf Holzspießen (kushi) aufgespießt und anschließend gegrillt werden.

Shumai

SHUMAI

Bei Shumai handelt es sich um Teigsäckchen oder Taschen, die mit unterschiedlichsten Füllungen serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE