Zucchinifrikadellen

Für dieses Rezept werden die Zucchini geraspelt und mit den restlichen Zutaten gebunden und ausgebacken. Zucchinifrikadellen schmecken köstlich.

Zucchinifrikadellen

Bewertung: Ø 4,2 (164 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g kleine Zucchini
6 Stk Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Kräutermeersalz
2 EL Petersilie gehackt
100 g Weizenvollkornmehl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Zucchini Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zucchini mit der Schale fein in eine große Schüssel raspeln, die restlichen Zutaten dazugeben und gut durchrühren, bis alles gebunden ist.
  2. Ca. 5min quellen lassen. Öl mässig erhitzen und den Teig in kleinen Portionen ausbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Panierte Zucchini

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

Zucchininudeln

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

Gefüllte Zucchini

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Gefüllte Zucchini werden im Backofen mit Käse überbacken. Das fertige Rezept kann man kalt oder warm servieren.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Eine Genußsymphonie ist dieses Rezept für Zucchinisuppe. Diesen Geschmack kann man nicht beschreiben, den muss man erleben.

Kartoffelpuffer mit Zucchini

KARTOFFELPUFFER MIT ZUCCHINI

Das Rezept Kartoffelpuffer mit Zucchini lieben auch Kinder. Kartoffel und Zucchini werden gerieben, gewürzt und ausgebacken.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Ganz nach meinem Geschmack mit so viel Knoblauch, aber ich werde es mit Roggenmehl versuchen. Muß auch gehen und schmeckt mir einfach besser. Mit einem Sauerrahm Dip ist es dann perfekt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE