Zucchinicurry

Ein würziges, gut abgestimmtes Rezept, das sowohl Hauptspeise als auch Beilage ist. Das Zucchinicurry werden Sie bestimmt nicht nur einmal kochen!

Zucchinicurry

Bewertung: Ø 4,4 (666 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Pfanzenöl
1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Chilischoten (grün, frisch)
2 cm Ingwer
1 TL Chilipulver
2 Stk Zucchini
2 Stk Tomaten
0.25 Bund Koriander
2 TL Bockshornkleesamen
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch werden geschält und fein gehackt. Auch die Chilischoten werden fein gehackt, nachdem Sie gewaschen wurden.
  2. Die Zucchini und die Tomaten werden gewaschen und beides in Scheiben geschnitten.
  3. In einer Pfanne wird nun das Öl erhitzt und Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Chili und das Chilipulver miteinander vermischt und kurz angebraten. Anschließend kommen Die Tomaten- und Zucchinischeiben hinzu und alles wird weitere 6 Minuten unter ständigem Rühren angebraten.
  4. Nun kommen die Korianderblätter und die Samen hinzu und alles wird weitere 5 Minuten angebraten, bis das Gemüse gar ist.
  5. Zuletzt wird alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und serviert.

Tipps zum Rezept

Als Beilage empfiehlt sich ein indisches Fladenbrot (Chapatis).

ÄHNLICHE REZEPTE

Panierte Zucchini

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

Gefüllte Zucchini

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Gefüllte Zucchini werden im Backofen mit Käse überbacken. Das fertige Rezept kann man kalt oder warm servieren.

Zucchininudeln

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Eine Genußsymphonie ist dieses Rezept für Zucchinisuppe. Diesen Geschmack kann man nicht beschreiben, den muss man erleben.

Kartoffelpuffer mit Zucchini

KARTOFFELPUFFER MIT ZUCCHINI

Das Rezept Kartoffelpuffer mit Zucchini lieben auch Kinder. Kartoffel und Zucchini werden gerieben, gewürzt und ausgebacken.

User Kommentare

martha
martha

Gabs bei uns als Hauptgericht, jedoch hatte ich anstatt Bockshornkleesamen mit 1 Eßlöffel der Gewürzmischung für Gemüse, welches ich aus dem Griechenlandurlaub mitgebracht habe, gewürzt.

Auf Kommentar antworten

anita1209
anita1209

Ich habe als Gewürz das Currypulver scharf, eine Gewürzmischung von Sonnentor verwendet. Es ist sehr gut geworden, ein einfaches Rezept!

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

ein wunderbares Rezept, Zucchini und Tomaten passen sehr gut zusammen, dazu ein Stück gegrilltes Fleisch, mmhh

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE