Zucchininudeln

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

Zucchininudeln Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (2.661 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Zucchini
2 EL Öl, neutral (z.b. Sonnenblumenöl)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 Stk Limette

Zeit

15 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für unsere selbstgemachten Zucchininudeln zuerst die Zucchini waschen und die beiden Enden abschneiden.
  2. Danach die Zucchini mit einem Spiralschneider oder mit einer Hobel in feine, längliche Streifen schneiden bzw. drehen.
  3. Nun einen Topf mit einem Schuss Öl erwärmen und die Zucchininudeln darin, bissfest für ca. 3-5 Minuten andünsten – dabei ab und zu wenden bzw. durchrühren.
  4. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und einen Schuss Limettensaft hinzufügen - mit Petersilie garnieren und fertig sind die perfekten Low Carb Zucchininudeln.

Video

Nährwert pro Portion

kcal
182
Fett
11,76 g
Eiweiß
5,44 g
Kohlenhydrate
9,46 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gefuellte-zucchini.jpg

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Ein gesundes Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Die gefüllten Zucchini schmecken zart und lecker.

Zucchini Pfanne

ZUCCHINI PFANNE

Ob als Beilage oder als kleines Abendessen, die Zucchini Pfanne schmeckt immer. Ein tolles, vegetarisches Rezept.

gebackene-zucchini.jpg

GEBACKENE ZUCCHINI

Bei diesem Rezept werden die frischen Zucchini in Scheiben geschnitten und im Ofen gebacken. Gebackene Zucchini werden mit Parmesan bestreut.

Schnelles Zucchini-Gemüse

SCHNELLES ZUCCHINI-GEMÜSE

Das Rezept schnelles Zucchini-Gemüse wird mit Tomatenmark und Vollkornnudeln serviert.

panierte-zucchini.jpg

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

zucchini-chips.jpg

ZUCCHINI CHIPS

Deliziöse Zucchini Chips passen zu jeder Party, Fernsehabend oder als Snack für zwischendurch. Das Rezept als gesunde Nascherei.

User Kommentare

MaryLou

Ich mache Zucchini Nudeln immer als Spaghetti Ersatz und sie schmecken nicht nur gut sondern ich brauche keine anderen mehr. Ist mit jeder Sauce gut .

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Man sollte nur junge und kleine Zucchini verwenden, bei den Großen ist der Kern zu weich als dass die "Nudeln" ihre Form behalten werden.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Seit ich einen Spiralenschneider habe bin ich ganz verrückt nach den Zucchini - Spaghetti. Sie sind schnell gemacht und einfach köstlich.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Klingt interessant, habe ich auch schon bei dieser Restaurantkette mit dem italienischen Essen gesehen. Aber kann man das auch auf Vorrat machen, z.B. einfrieren? Nudeln mache ich oft, wenn ich keine Zeit für etwas anderes habe, da komm ich meistens nicht zum Zucchinischnippeln...

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich glaube nicht, dass man die Zucchinispaghetti einfrieren kann. Beim Auftauen verlieren sie ihre Konsistenz und zerfallen vermutlich.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Mein Spiralenschneider liegt seit geraumer Zeit in der Lade. Das Video hat mich animiert, diese Nudeln zu machen.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Zuchininudeln ist eine sehr gute Idee und ich bin auch sehr zufrieden mit der Qualität des einzigartigen Hauptgerichtes.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Oh toller kalorienarmer nudelersatz. Werde ich gleich ausprobieren. So bleibt die Linie hoffentlich länger bestehen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Melonen mit Kernen

am 26.06.2022 23:30 von Maarja

Kochen auf dem Großglockner

am 26.06.2022 21:58 von Katerchen

Nach dem Sex das Licht aus

am 26.06.2022 16:33 von Katerchen