Baiser

Baiser waren und sind heute noch ein beliebter Christbaumschmuck und Weihnachtsgebäck. Hier unser Rezept aus Omas Küche.

Baiser

Bewertung: Ø 4,9 (11 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 Stk Eier
125 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

100 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Baiser das Backrohr auf 100 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Eiweiß in einer Schüssel mit dem Mixer steif schlagen, dann den Zucker einrühren. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfer auf das Backblech spritzen.
  3. Anschließend etwa 80 Minuten im Backrohr trocknen lassen. Fertig sind die Baiser, wenn sie fest sind.

Tipps zum Rezept

Wollen sie bunte Baiser, dann mischen sie Lebensmittelfarbe in die Zuckermasse.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marzipanquadrate

MARZIPANQUADRATE

Wer Marzipan liebt, wird auch von diesen Marzipanquadraten nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept das für einen wahren Genuß sorgt.

Einfache Kokosbusserl

EINFACHE KOKOSBUSSERL

Einfache Kokosbusserl sind nicht nur schnell gemacht, sie schmecken einfach himmlisch; mit diesem Rezept kann Weihnachten kommen!

Linzer Spritzgebäck

LINZER SPRITZGEBÄCK

Linzer Spritzgebäck aus feinem Teig schmeckt immer. Die klassischen Weihnachtsplätzchen sind mit diesem Rezept besonders fein.

Weihnachtsstollen

WEIHNACHTSSTOLLEN

Ein Früchtebrot oder Weihnachtsstollen gehört nun mal in die Weihnachtszeit. Das Rezept für einen gelungenen Christstollen.

Butterstangerl

BUTTERSTANGERL

Die tollen Butterstangerl schmecken wie von Ihrer Oma. Versuchen Sie dieses beliebte Rezept.

Nougatstangerl

NOUGATSTANGERL

Dieses Rezept für Nougatstangerl schmeckt einfach herllich. Ein wahrer Gaumengenuß in der Backzeit.

User Kommentare

Marille
Marille

Die würden aussehen wie kleine Christbäume, wenn man etwas grüne Lebensmittelfarbe unter die Eischneemaße geben würde.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE