Baiser

Baiser waren und sind heute noch ein beliebter Christbaumschmuck und Weihnachtsgebäck. Hier unser Rezept aus Omas Küche.

Baiser Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (40 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 Stk Eier
125 g Zucker

Benötigte Küchenutensilien

Backblech Spritzbeutel

Zeit

100 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 80 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Baiser das Backrohr auf 100 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Eiweiß in einer Schüssel mit dem Mixer steif schlagen, dann den Zucker einrühren. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfer auf das Backblech spritzen.
  3. Anschließend etwa 80 Minuten im Backrohr trocknen lassen. Fertig sind die Baiser, wenn sie fest sind.

Tipps zum Rezept

Wollen sie bunte Baiser, dann mischen sie Lebensmittelfarbe in die Zuckermasse.

Nährwert pro Portion

kcal
732
Fett
15,35 g
Eiweiß
21,29 g
Kohlenhydrate
127,23 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Florentiner

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

Kokoswürfel

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

Linzer Stangerl

LINZER STANGERL

Zu den Keksen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen, gehören die Linzer Stangerl. Das Rezept ist ein wunderbares Spritzgebäck.

Raunigel

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt mit diesem Rezept für Raunigel. Aus Biskuit und Kokos, immer ein Genuß.

User Kommentare

Marille

Die würden aussehen wie kleine Christbäume, wenn man etwas grüne Lebensmittelfarbe unter die Eischneemaße geben würde.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gute Ernährung in der Arbeit

am 18.08.2022 06:39 von JuliaEisi

Grillen mit Freunden

am 18.08.2022 06:35 von JuliaEisi

Mehl sieben

am 18.08.2022 02:47 von snakeeleven