Weihnachtsstollen

Ein Früchtebrot oder Weihnachtsstollen gehört nun mal in die Weihnachtszeit. Das Rezept für einen gelungenen Christstollen.

Weihnachtsstollen

Bewertung: Ø 4,2 (368 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

700 g Mehl (glatt, Typ 4802)
70 g Germ
220 ml Milch
250 g Butter
3 Stk Eidotter
100 g Staubzucker
8 g Salz
100 g Butter zum Bestreichen
80 g Staubzucker zum Garnieren
1 Pk Vanillezucker zum Garnieren

Zutaten für die Früchtemischung

220 g Rosinen
1 Schuss Rum
1 Schuss Wasser
80 g Walnüsse (gehackt)
120 g Aranzini
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Über Nacht werden die Rosinen in Rum und Wasser 1:1 eingelegt.
  2. Ein Dampfl aus der lauwarmen Milch, Germ, Zucker und Mehl zubereiten. Butter, Dotter und Staubzucker schaumig rühren.
  3. Nun das Dampfl, Butter-Dottermischung mit den Gewürzen und dem Mehl zu einem Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch zudecken und 30 Min. ruhen lassen.
  4. Die Früchtemischung in den Teig kneten, danach mit der Maschine einmal kurz durchkneten und anschließend 30 Min. rasten lassen.
  5. Den Teig mit Mehl bestauben und eine lange Stange ausrollen, zu einem Rechteck formen bzw. zu einer rechteckigen Stollenform formen und auf ein Backpapier geben. 20 Min. ruhen lassen. Man kann den Teig auch in ein mit Backpapier ausgelegten Kastenform geben.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 60 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Den warmen Stollen gut mit Butter bestreichen und mit Zucker und Vanillezucker Gemisch bestreuen.

Tipps zum Rezept

In die Mitte des Teiges kann auch eine Marzipanstange zugefügt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marzipanquadrate

MARZIPANQUADRATE

Wer Marzipan liebt, wird auch von diesen Marzipanquadraten nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept das für einen wahren Genuß sorgt.

Linzer Spritzgebäck

LINZER SPRITZGEBÄCK

Linzer Spritzgebäck aus feinem Teig schmeckt immer. Die klassischen Weihnachtsplätzchen sind mit diesem Rezept besonders fein.

Einfache Kokosbusserl

EINFACHE KOKOSBUSSERL

Einfache Kokosbusserl sind nicht nur schnell gemacht, sie schmecken einfach himmlisch; mit diesem Rezept kann Weihnachten kommen!

Bad Ischler Törtchen

BAD ISCHLER TÖRTCHEN

Zu den Keksen mit Schokoglasur und Buttercreme greift jeder gerne. Mit diesem Rezept gelingen die köstlichen Bad Ischler Törtchen sicher.

Nougatstangerl

NOUGATSTANGERL

Dieses Rezept für Nougatstangerl schmeckt einfach herllich. Ein wahrer Gaumengenuß in der Backzeit.

Butterstangerl

BUTTERSTANGERL

Die tollen Butterstangerl schmecken wie von Ihrer Oma. Versuchen Sie dieses beliebte Rezept.

User Kommentare

cantuccinikeks
cantuccinikeks

Stollen gehört dazu und mit möglichst viel Rosinen drin. Ich machen einen Teil der Stollen mit Marzipan innen drin.

Auf Kommentar antworten

Dakahr
Dakahr

Lecker Rezept, jedoch muss ich dieses wohl mal ohne die Aranzini dafür mit mehr Rosienen probieren, da bei mir keiner die Aranzini mag.

Auf Kommentar antworten

brbettina
brbettina

Ich liebe Stollen. Und nach kurzen ist mir dieses lecker klingendes Rezept untergekommen. 2 Fragen zum Rezept. Erstens sind da gehackte Walnüsse oder geriebene gemeint? Und zweitens ist bei der Backtemperatur Heißluft oder Ober- Unterhitze gemeint? Danke im voraus. Lg

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Hallo, Walnüsse gehackt und Ober- und Unterhitze, steht nun auch im Rezept ;)

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Mein Mann isst sehr gerne einen Weihnachtsstollen, ich gebe immer einen Marzipanstrang hinein. Da schmeckt er noch saftiger.

Auf Kommentar antworten

happyday_day
happyday_day

Ja, das ist ein gutes Rezept. Der Stollen schmeckt sehr lecker. Allerdings ist Zubereitungszeit etwas länger, als hier angegeben.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Auch dieser Weihnachtsstollen klingt als würde er fantastisch schmecken.Ich werde ihn wahrscheinlich backen ,jedoch werde ich die Rosinen nicht in Rum einweichen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE