Beauty Food

Bestimmte Lebensmittel die zu einem gesunden Aussehen verhelfen gibt es wirklich. Sie sorgen für eine gesunde und straffe Haut, ein tolles Volumen für das Haar und stärkt die Nägel. Welches Beauty Food als Schönheitselexier gilt, erfährst du hier.

Beauty FoodLebensmittel die unseren Körper gesund und frisch aussehen lassen. (Foto by: bulatova / Depositphotos.com)

  1. Im Volksmund sagt man "Du bist, was du isst". Viele Studien haben nachgewiesen, dass eine gesunde, ausgewogene Ernährungs- und Lebensweise für einen gesunden und leistungsfähigen Körper sorgt.
  2. Ein gesunder Körper macht sich äußerlich über eine frische Haut, glänzendes, geschmeidiges Haar sowie glänzende Nägel bemerkbar.
  3. Die Basis jeder ausgewogenen Ernährung besteht aus Obst und Gemüse, Vollwertgetreide sowie gesunden Fetten.
  4. So erhält man ein frisches Aussehen und hält sein Idealgewicht. Deshalb gehören solche Lebensmittel so oft wie möglich auf den Teller.

Beauty Food - was ist das?

  • Beauty Food stellt jede Schönheitspflege in den Schatten.
  • Gesunde und vitaminreiche Kost lässt die Haare glänzen, mildert Falten und lässt die Haut jünger und frischer wirken.
  • Mit frischem Obst und Gemüse, Nüssen sowie frischen Kräutern lassen sich zahlreiche Geschmacksbomben zaubern, die nicht nur super schmecken, sondern auch ein schönes Äußeres verleihen.

Welche Lebensmittel machen schön?

Vitamin B, B12 und Folsäure lindert und repariert kleine Hautentzündungen:

Vitamin E stärkt das Bindegewebe und verringert den Feuchtigkeitsverlust der Haut:

  • Avocado
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse
  • grünes Gemüse (Petersilie, Kresse, Blattsalat etc.)
  • Kokosöl
  • Spargel

Vitamin A bildet neue Hautzellen:

Vitamin C regt den Stoffwechsel und die Kollagenproduktion an

  • Zitrusfrüchte
  • Kiwis
  • Spargel
  • Heidelbeeren

Magnesium, Eisen und Zink läßt die Haut straffer wirken, bildet festes Haar, lässt Wunden schneller heilen und bildet keine Ekzeme.

  • Fisch
  • Vollkornprodukte

Lycopin wirkt gegen freie Radikale

  • rote Lebensmittel (Tomaten, roter Paprika etc.)

Mineralstoffe stecken voller Antioxidantien, spenden Feuchtigkeit und fördern dadurch die Elastizität der Haut.

  • Honig

Natürlich darf Wasser und zuckerfreie Getränke nicht fehlen. Sorgt zusätzlich für frischen Teint.

Hier findest du Rezepte dazu: Beauty Food

Antioxidantien für tolle Nägel

  1. Lebensmittel für die Schönheit sind die Nummer 1 der Schönheitspflege und darüber hinaus auch für kleines Geld erhältlich.
  2. Vitamine und Mineralien pflegen und reinigen die Haut, verleihen dem Haar Geschmeidigkeit und einen seidigen Glanz und sorgen für schöne Nägel.
  3. Antioxidantien sollten über naturbelassene Lebensmittel aufgenommen werden, weil Obst und Gemüse nicht nur Antioxidantien enthalten, sondern auch andere wichtige Stoffe.

Vitaminbomben für glänzendes Haar

Beauty Food und ÖleAuch Öle und Honig gehören zum Beauty Food. (Foto by: VadimVasenin / Depositphotos.com)

  1. Für glänzendes Haar sind Champignons, Kürbis oder Kohlrabi geeignet. Die Nägel profitieren ebenfalls von diesen Gemüsesorten.
  2. Obst schmeckt nicht nur im Essen, sondern pflegt auch unsere Haut Obst ist nicht nur köstlich im Salat Zwetschken und Kiwis unterstützen die natürliche Schönheit. Orangen und Maracujas verleihen einen tollen Teint und auch Papayas wirken entwässernd und gegen Orangenhaut.
  3. Frischer Salat enthält reichlich Provitamin A, welches für strahlende Augen sorgt und noch die Sehkraft verbessert. Salatsorten der Saison sind nährstoffreicher als Salate aus dem Gewächshaus.

Frische Haut und Nägel von innen - aber wie?

  1. Ideale Leckerbissen für die Haut sind diejenigen, die gesunde Fette enthalten. Dazu gehören Avocados, Nüsse und Samen. Diese Lebensmittel entahlten Vitamin E, welches die Haut schützt. Fische, wie Sardinen und Lachs oder Walnüsse, Leinsamen oder Rapsöl enthalten Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht eigenständig bilden kann. Diese notwendigen Fettsäuren spenden dem Haar und der Haut Feuchtigkeit.
  2. Grundlegegend sind auch proteinreiche Lebensmittel, wie Käse, Milch, Hülsenfrüchte, Geflügel oder Fisch. In diesen Lebensmitteln sind nicht nur wichtige Aminosäuren enthalten, sondern auch Vitamin C und Zink. Kombiniert regen diese Stoffe die Produktion von Kollagen an, was für die Hautstraffung sorgt.
  3. Beeren, Äpfel, Zwiebel und Rohgemüse enthalten Flavonoide, denen positive Merkmale nachgesagt werden. Dazu zählen Äpfel, Beerenfrüchte, rohes Gemüse und Zwiebeln. Denn diese Pflanzenstoffe wirken antioxidativ und schützen vor Umweltgiften.

Beauty Food statt Nahrungsergänzungsmittel

  • Auf künstliche Nahrungsergänzungsmittel und künstliche Vitamine sollte verzichtet werden, denn diese können vom Körper nicht verarbeitet werden.
  • Industriell hergestellte Lebensmittel und Fertiggerichte mit Zusatzstoffen, Aromen, Geschmacksverstärkern und Süßstoffen sind schädlich für die Gesundheit und sollten daher so wenig wie möglich auf dem Speiseplan stehen.
  • Diese künstlichen Stoffe sind entweder unnütz oder nicht gesund und vertuschen oft eine mangelhafte Qualität.

Fazit

Schon die alten antiken Kulturen haben sich mit gesundem Esssen ausgiebig befasst und sich auf diese Weise jung und schön gehalten.

Wer schön sein will, muss nicht leiden. Die Erhaltung der Schönheit ist mit einfachen, gesunden Mitteln, wie Obst und Gemüse, über die tägliche Ernährung möglich.


Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

User Kommentare

stevel
stevel

Ein toller zusammenfassender Artikel! Endlich mal auf den Punkt gebracht, was uns Menschen und im Besonderen uns Frauen besser und ganzheitlicher WOHL tut, als Pillen schlucken und SchönheitsOPs. Danke!

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ein wunderbar gestalteter Artikel der sehr übersichtlich ist. Immer mehr Menschen ernähren sich schon gesund und ohne chemische Zusatzstoffe. Gott sei Dank geht der Trend wieder in die richtige Richtung.

Auf Kommentar antworten