Fischrezepte

fischrezepte.jpg Foto GuteKueche.at

Fischrezepte müssen frisch zubereitet werden und sollten mindestens einmal die Woche auf dem Speiseplan stehen. Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren, Eiweiß und Vitamine. Vor allem fetter Fisch wie Makrelen, Hering, Tunfisch und Lachs stehen ganz oben auf der Ernährungspyramide und eigenen sich ideal für köstliche Fischgerichte.

Weitere Fischarten für außergewöhnliche Rezepte wären Forelle, Karpfen, Heilbut, Matjes, Sardine, Sardelle, Steinbutt und Kabeljau. Natürlich kann Fisch auch eingefroren werden, jedoch nur fangfrisch oder Vakuum verpackt. Fisch muss vor der Zubereitung richtig ausgenommen und gesäuert werden, dann wird jedes Fischrezept ein Festschmaus.

BELIEBTESTE FISCH REZEPTE

sushi-selber-machen.jpg

Sushi selber machen

8.651 Bewertungen

Wir zeigen Ihnen wie einfach es ist Sushi - egal Maki oder Nigiri - ganz einfach zu Hause zuzubereiten.

Thunfisch-Spaghetti

Thunfisch-Spaghetti

9.858 Bewertungen

Thunfisch-Spaghetti sind einfach in der Zubereitung und schmecken Groß und Klein.

vitello-tonnato.jpg

Vitello tonnato

4.327 Bewertungen

Das Rezept für Vitello tonnato ist etwas zeitaufwändig, aber das Ergebnis wird Sie überzeugen.

lachs-aus-dem-backofen.jpg

Lachs aus dem Backofen

3.774 Bewertungen

Die schonende Methode einen Lachs zuzubereiten ist das gleichmäßige Garen im Backofen - hier das Rezept.

lachs-auf-blattspinat.jpg

Lachs auf Blattspinat

5.043 Bewertungen

Lachs auf Blattspinat ist ein simples Rezept für eine gesunde und schnelle Mahlzeit.

lachstatar-mit-raeucherlachs.jpg

Lachstatar mit Räucherlachs

4.390 Bewertungen

Das Lachstatar mit Räucherlachs können sie schon einige Stunden vorher zubereiten. Ein ideales Party - Rezept.

Forelle vom Grill

Forelle vom Grill

4.221 Bewertungen

Wer Fisch liebt und noch dazu Forellen Fan ist, der greift zu diesem Rezept Forelle vom Grill. Dazu passen Folienkartoffel, Kartoffelsalat oder Weißbrot.

lachs-in-zitronensauce.jpg

Lachs in Zitronensauce

3.002 Bewertungen

Sehr köstlich schmeckt der Lachs in Zitronensauce. Ein tolles und einfaches Rezept für Fischliebhaber.

maki-sushi-grundrezept.jpg

Maki Sushi - Grundrezept

3.642 Bewertungen

Unser Maki-Sushi Rezept ist für Anfänger und natürlich Genießer – so einfach macht man die beliebten Maki-Sushi.

Thunfischaufstrich

Thunfischaufstrich

4.851 Bewertungen

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

Alle Fisch Rezepte

Fischrezepte

Die beliebten Schuppentiere haben ihren Lebensraum im Süßwasser der Flüsse und Seen und im Salzwasser der Meere. Fische jeder Art gelten als feine, leichte Kost und sie sollten viel öfter als in der Fastenzeit oder freitags auf den Tisch kommen. Gegrillt, gedämpft, gedünstet, geräuchert oder sanft gebraten halten sie mühelos mit fleischlichen Freuden mit. In einem mehrgängigen Menü kommt Fisch oft als leichter Zwischengang oder als Hauptgang zu Ehren. Als aromatische Suppe ist Fisch ein beliebtes Entrée. Das Stöbern in Kochbüchern bringt viele vergessene Rezepte mit Fisch zum Vorschein. Köstliche Fischpasteten und Geräuchertes harren geduldig auf ihre Wiederentdeckung.

Die österreichischen Seen und Bäche haben in den meisten Fällen nahezu Trinkwasserqualität. Entsprechend hochwertig ist die Qualität der darin lebenden Fische. Zander, Reinanke, Aal, Saibling, Forelle, Karpfen und Hecht gehören zu den Favoriten. Aus allen Weltmeeren hingegen kommen Hering, Makrele, Flunder, Tunfisch, Lachs, Schwertfisch und Wolfsbarsch. Allerlei Meeresgetier wie Krabben, Muscheln, Scampi, Austern, Langusten und Hummer gehört zu den besonderen Lieblingen der Gourmets. Sie runden das Bild der schmackhaften Wasserdelikatessen ab und werden gern in Kombination mit feinen Remouladen und Saucen gereicht.

Bei der Bewertung der Inhaltsstoffe von Fisch und Meeresfrüchten sind sich die Ernährungswissenschaftler einig. Sie sind allesamt sehr gesund und bereichern unsere Menüs mit leicht verdaulicher Kost. Die ungesättigten Fettsäuren Omega 3 und Omega 6, Vitamin A, B und D sowie Jod, Magnesium, Kalium, Eisen und Phosphor tragen zur menschlichen Gesundheit bei. Bunte Salate, zartes Gemüse, frische Kräuter und Reis sind gute Begleiter von jeder Sorte Fisch. Die meisten Fischrezepte empfehlen einen Hauch Zitrone, denn die Säure macht das Fischeiweiß noch bekömmlicher. Leicht gebräunte Butter, geröstete Mandelblättchen und Kren setzen bei zarten Forellen wohlige Genussakzente.

Ideal ist ein kurzer Lieferweg, denn nur frische Ware vom Händler des Vertrauens garantiert wirklich gesunden Genuss. Als gängige und sichere Alternative ist Fisch aus der Tiefkühlung durchaus akzeptabel. Dieser hat die angenehme Eigenschaft bereits geschuppt, gereinigt, filetiert und mitunter portioniert zu sein. So kann jeder Koch sich an ein Fischgericht wagen und sich von Fish & Chips über zartes Fischfilet bis hin zum ganzen Lachs in Salzkruste oder dem üppigen Festtagskarpfen durch kochen. Tipps und Ideen sowie kostbare Zutaten wie Safran oder Fischfond halten der Fischhändler des Vertrauens und der Supermarkt bereit.