Brotsuppe

Als billiges Arme Leute Essen ist die Brotsuppe ein Begriff. Dabei schmeckt sie mit diesem Rezept ganz gut.

Brotsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Brot vom Vortag
1.5 l Rinderbrühe
1 Stk Zwiebel
1 EL Butterschmalz
0.5 EL Mehl, gestrichen
0.5 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

15 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Altes Brot in Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. In einem Topf das Butterschmalz heiß werden lassen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl abstauben und mit der Rinderbrühe ablöschen. Einmal kurz aufkochen lassen.
  3. Brotstücke in die Suppe geben und alles mit Schnittlauch bestreuen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt mit Schwarzbrot noch kräftiger.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Preiswert und köstlich - ein Kartoffelgulasch geht einfach und schnell und mit diesem Rezept können Sie Ihre Gäste überzeugen.

Orientalischer Karfiol

ORIENTALISCHER KARFIOL

Rezepte müssen nicht immer aufwendig sein, um geschmacklich herauszustechen. Dies beweist der orientalische Karfiol. Schnell, schmackhaft und günstig!

Arme Ritter

ARME RITTER

Das Rezept arme Ritter wird auch Zwetschgenpofesen, Brotkrapfen, Semmelfische, oder Armer Mann genannt. Reiche Ritter sind in der Mitte gefüllt.

Kräuter - Jogurt Dip

KRÄUTER - JOGURT DIP

Mit diesem Kräuter - Jogurt Dip haben sie eine köstliche und einfache Soße zu allen herzhaften Strudelsorten.

Santoriner Tomatenpuffer

SANTORINER TOMATENPUFFER

Ein pikantes Rezept aus der herzhaften Küche Griechenlands mit saftigen Tomaten, welches nur in wenigen Minuten zuzubereiten ist.

Gebratene Blutwurst

GEBRATENE BLUTWURST

Mit Kartoffelpüree und Zwiebelringen schmeckt die Gebratene Blutwurst besonders gut. Ein einfaches, preisgünstiges Rezept.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Ich habe die Brotwürfel dazu vorher noch in Butter angeröstet. Das Rezept hat super geklappt und geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE