Gebratene Blutwurst

Mit Kartoffelpüree und Zwiebelringen schmeckt die Gebratene Blutwurst besonders gut. Ein einfaches, preisgünstiges Rezept.

Gebratene Blutwurst

Bewertung: Ø 4,4 (82 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Blutwurst
4 EL Mehl
6 EL Butterschmalz
4 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in Ringe hobeln. 4 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin braun braten.
  2. Mehl in einen Suppenteller geben. Blutwurst in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebelringe aus der Pfanne nehmen. Blutwurstscheiben von beiden Seiten ins Mehl drücken. 2 EL Butterschmalz in die Pfanne geben und die Blutwurstscheiben auf jeder Seite 1 Minute braten.

Tipps zum Rezept

Wurstscheiben auf Tellern verteilen und die Zwiebelringe darauf geben. Mit Bauernbrot, Kartoffelpüree und Bier genießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orientalischer Karfiol

ORIENTALISCHER KARFIOL

Rezepte müssen nicht immer aufwendig sein, um geschmacklich herauszustechen. Dies beweist der orientalische Karfiol. Schnell, schmackhaft und günstig!

Saure Eier

SAURE EIER

Bie dem tollen Rezept greift jeder gerne zu. Ihre Lieben werden von den Sauren Eiern begeistert sein.

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Preiswert und köstlich - ein Kartoffelgulasch geht einfach und schnell und mit diesem Rezept können Sie Ihre Gäste überzeugen.

Arme Ritter

ARME RITTER

Das Rezept arme Ritter wird auch Zwetschgenpofesen, Brotkrapfen, Semmelfische, oder Armer Mann genannt. Reiche Ritter sind in der Mitte gefüllt.

Santoriner Tomatenpuffer

SANTORINER TOMATENPUFFER

Ein pikantes Rezept aus der herzhaften Küche Griechenlands mit saftigen Tomaten, welches nur in wenigen Minuten zuzubereiten ist.

Deftige Bauernpfanne

DEFTIGE BAUERNPFANNE

Wer richtig hungrig ist, wünscht sich etwas vernünftiges zu essen. Wie diese deftige Bauernpfanne. Ein Rezept, das selbst den größten Hunger besiegt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE