Eierkren-Dip

Der Eierkren-Dip schmeckt zu vielen Fleischgerichten. Dieses Rezept ist ein ideales Partyrezept.

Eierkren-Dip

Bewertung: Ø 4,3 (85 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier
2 EL Kren (frisch gerieben)
1 Becher Sauerrahm
1 Spr Essig
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Eier 10 Minuten in einem Topf mit Wasser hart kochen, abschrecken und schälen.
  2. Nun die Eier klein schneiden und mit dem frisch geriebenen Kren, Sauerrahm, etwas Essig, Zucker und einen Schuss Zitronensaft gut vermengen.
  3. Den Dip nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

<ü>Wer den Dip feiner haben will, kann ihn mit dem Stabmixer pürieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauce Tartare

SAUCE TARTARE

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE