Einbrenn Grundrezept

Zum Andicken von Saucen oder Gemüse ist das Einbrenn Grundrezept goldrichtig. Es erspart den Saucenbinder.

einbrenn-grundrezept.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (2.396 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

5 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl einsieben, dabei ständig rühren. Durchschwitzen lassen.
  2. Flüssigkeit (klare Suppe, Milch oder Wasser) angießen, dabei ständig mit Hilfe eines Schneebesens umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Einmal kurz aufkochen lassen.

Nährwert pro Portion

kcal
85
Fett
6,70 g
Eiweiß
2,03 g
Kohlenhydrate
5,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gnocchi-grundrezept.jpg

GNOCCHI - GRUNDREZEPT

Erdäpfelklößchen bzw. Gnocchi Grundrezept stammt aus Italien. Wenn sie mal besonders schmecken sollen, dann mit diesem Rezept einfach selber machen.

pizzateig-ohne-hefe.jpg

PIZZATEIG OHNE HEFE

Pizzateig ohne Hefe ist sehr schnell zubereiten. Bei diesem Rezept muss der Teig nicht gehen, er kann sofort verarbeitet werden.

tortilla-teig-selber-machen.jpg

TORTILLA TEIG SELBER MACHEN

Tortilla Teig selber machen, ist ganz einfach und schmeckt doppelt so gut wie ein Fertigprodukt. Hier unser Rezept dazu.

tempura-teig.jpg

TEMPURA TEIG

Das Rezept für den Tempura Teig ist sehr einfach und vielseitig für Obst, Fleisch und Gemüse.

griesskoch-grundrezept.jpg

GRIESSKOCH GRUNDREZEPT

Dieses Grießkoch Grundrezept kann je nach Geschmack mit Bananen, Zimt, Zucker oder auch Kakaopulver verfeinert werden.

zucker-karamellisieren.jpg

ZUCKER KARAMELLISIEREN

Zucker karamellisieren ist eigentlich ganz einfach, mit dem Rezept gelingts bestimmt.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Eine einbrenn mache ich immer bei der karfiolcremesuppe. Der Butter- Mehlgeschmack passt sehr gut zu karfiol.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

das Einbrenn Grundrezept gehörte zu den Rezepten die ich als Aushilfe in einer Gastroküche zuerst lernen musste. Ist echt die Basis für vieles wie; Suppen, Saucen und auch für die leckere Bechamel - mit viel Muskat- bei meiner Gemüselasagne

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

im rezept wurde vergessen zu erwähnen, dass die einbrenn nicht sofort fertig ist, sondern ein paar minuten blubbern muss. dabei muss man rühren, sonst pickt alles an.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

haben den Text angepasst - auch den Schneebesen hinzugefügt, so entstehen bestimmt keine Klumpen ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

zugelaufene Katze

am 29.07.2021 21:30 von alpenkoch

aus die Maus, Stromausfall

am 29.07.2021 21:17 von alpenkoch

Schönheit durch Zitronenschalen

am 29.07.2021 20:55 von Pesu07

Musik hilft durch Krisenzeiten

am 29.07.2021 19:41 von Katerchen