Hühnerkeulen mit Ahornsirup

Hühnerkeulen mit Ahornsirup dazu Reis. Versuchen sie dieses Rezept, besonders den Kindern schmeckt es.

huehnerkeulen-mit-ahornsirup.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,7 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerkeulen
50 ml Sojasauce
50 ml Teriyaki-Sauce
170 g Ahornsirup
1 TL Meersalz

Zeit

50 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf auf 180 Grad vorheizen.
  2. In einer Schüssel alle Zutaten außer dem Fleisch vermischen und mit der Mischung die Hühnekeulen fest einreiben bzw. einlegen.
  3. Das Fleisch auf ein Backblech mit Backpapier legen und 40 Minuten backen lassen. Hin und da, das Fleisch wenden. Es ist fertig, wenn die Haut karamelisiert.

Tipps zum Rezept

Teriyaki-Sauce ist eine Mischung aus Sojasauce, Ingwer, Mirin, Sake und Zucker.

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Coronahotline

am 31.03.2021 13:06 von Billie-Blue

Marillenbaum blüht

am 31.03.2021 12:24 von Limone