Huhn süß-sauer

Ein ideales Rezept, wenn Gäste kommen ist das Huhn süß-sauer. Auch ihre Kinder werden dieses Gericht lieben.

Huhn süß-sauer

Bewertung: Ø 4,5 (511 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Prise Salz und Pfeffer
500 g Hühnerbrust
80 g Speisestärke
3 Stk Eier
250 ml Öl
1 TL Knoblauchpulver

Zutaten für die Sauce

170 g Zucker
120 ml Essig
60 ml Ketchup
2 EL Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Huhn süß-sauer, den Ofen auf 160 Grad vorheizen und eine Auflaufform leicht einfetten. Für die Sauce alle Zutaten vermengen und erst einmal bei Seite stellen.
  2. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Fleischstücke zuerst durch die Speisestärke und dann durch das versprudelte Ei ziehen. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch 2 Minuten goldbraun anbraten.
  3. Nun das Fleisch in die Auflaufform geben und die süß-saure Sauce darüber verteilen. Das Fleisch im Ofen für 40 Minuten zu Ende backen und dabei alle 15 Minuten einmal kurz wenden.

Tipps zum Rezept

Servieren sie dazu Reis und Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knusprige Hühnerflügel

KNUSPRIGE HÜHNERFLÜGEL

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

User Kommentare

Schanigarten
Schanigarten

Soll man den Teelöffel Knoblauchpulver vorher oder nachher essen??
Geht leider aus dem Rezept nicht hervor.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

steht nun dabei - gutes Gelingen !

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE