Hühnerkeulen

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack sind die köstlichen Hühnerkeulen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Hühnerkeulen

Bewertung: Ø 4,1 (672 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 TL Apfelsaft
6 Stk Cocktailtomaten
8 Stk frische Basilikumblätter
1 EL Honig
4 Stk Hühnerkeulen
4 Stk Jungzwiebel
6 Stk mittelgroße Kartoffeln
3 Stk Rosmarinzweig (klein)
1 Prise Rosmarin (getrocknet)
1 EL Butter
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und damit den Boden einer feuerfesten Form auslegen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Rosmarin bestreuen.
  2. Die Hühnerkeulen werden mit Salz und Pfeffer gewürzt und unter die Haut je 2 Basilikumblätter eingeschoben. Die Hühnerkeulen auf die Kartoffeln draufsetzen, mit einem Gemisch aus 1 Eßlöffel Honig und 2 Kaffeelöffeln Apfelsaft bestreichen und mit Butterflocken besetzen.
  3. Jetzt die Cocktailtomaten, die Jungzwiebeln und 2-3 Rosmarinzweige dazwischen verteilen. Im vorgheizten Rohr mind. 1 Stunde bei 180°C (Ober- und Unterhitze oder auch Heißluft) braten, dazwischen immer wieder mit dem entstandenen Bratensaft aufgießen und mit einem bunten Salatteller servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Paprikahendl nach Omi Art

PAPRIKAHENDL NACH OMI ART

Ein tolles Rezept für Paprikahendl nach Omi Art, bringt Abwechslung auf den Teller. Mit Spätzle oder Nudeln als Beilage servieren.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Chicken-Wings mit Honig

CHICKEN-WINGS MIT HONIG

Saftige Chicken-Wings mit Honig - ein passendes Rezept für alle Liebhaber von exotischen Fleischspeisen.

Gefülltes Hühnerbrüstchen

GEFÜLLTES HÜHNERBRÜSTCHEN

Die Zubereitung für Gefülltes Hühnerbrüstchen ist zwar etwas aufwendiger, der Geschmack dieses Rezeptes entschädigt aber allemal.

User Kommentare

enrico1909
enrico1909

Perfekt gelungen, genau nach Rezept!! Und hat allen super geschmeckt, Danke sehr!!! Ich bin sehr froh und es war auch recht einfach.

Auf Kommentar antworten

amaterasu98
amaterasu98

ich probier das grad aus, aber leider steht nirgends bei welcher Temperatur bzw. Einstellung (Heißluft) das Gericht im Ofen bleiben soll? Ich hab jetzt mal 200°C Heißluft genommen, aber ich fürchte das ist zu heiß. Mal sehen.

Auf Kommentar antworten

Jaqueline2
Jaqueline2

soll man da den Deckel oben lassen , habe Tupperware ???

Auf Kommentar antworten

simone
simone

hallo, ja mit Deckel braten

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, habe die Temperaturangabe im Text hinzugefügt lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE