Knusprige Hühnerflügel

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

Knusprige Hühnerflügel

Bewertung: Ø 4,4 (1118 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zitrone (Bio)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Ketchup
8 Stk Hühnerflügel
0.5 TL Paprikapulver (edelsüß)
2 EL Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
65 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Wir beginnen mit der Marinade und reiben dafür als erstes die Schale von der Zitrone. Anschließend wird der Abrieb mit Ketchup, Paprikapulver und dem Pflanzenöl vermischt.
  2. Gewürzt mit Salz und Pfeffer ist die Marinade fertig und die Hühnerflügel werden damit gut eingerieben. Anschließend für mindestens eine halbe Stunde durchziehen lassen.
  3. Inzwischen kann ein Backblech mit Backpapier vorbereitet und der Ofen auf 165°C vorgeheizt werden.
  4. Das Fleisch nochmals mit der Marinade durchmischen und die Hühnerflügel dann auf dem Blech verteilen. Nach etwa 35 Minuten im Ofen sollten sie Knusprig braun sein und können serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Ein tolles Paprikahendl schmeckt mit einer Schlagoberssauce nochmal so gut. Unbedingt ausprobieren. Ein toller Rezept-Tipp!

Gefülltes Huhn

GEFÜLLTES HUHN

Eine wunderbare Hauptspeise ist ein gefülltes Huhn. Die Fülle bei diesem Rezept wird mit Semmeln, Leber, Zwiebeln und Dörrzwetschken zubereitet.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Sehr lecker, allerdings wären mir zwei Hühnchenflügel pro Person zu wenig, da ja nicht viel Fleisch drauf ist.

Auf Kommentar antworten

moni16_56
moni16_56

Schmecken echt gut . Mal eine andere Variaten. Bei meinen Fleischessern Brauche ich 4 - 5 Hänchenflügel pro Person. Wenn etwas übrig bleibt, kein Problem die schecken auch kalt sehr gut. Oder man bereitet aus dem Rest ein Restlessen zu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE