Gefüllte Hühnerbrust

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

gefuellte-huehnerbrust.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (3.083 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL frische Kräuter nach Wunsch fein gehackt
4 Stk Hühnerfilet
200 g Kräuterfrischkäse
1 TL Rosenpaprikapulver
1 TL Öl
1 Stk Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 Prise abger. Zitronenschale
1 Prise Rosmarin (oder Thymian)
0.5 Stk Zitronenschale
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Hühnerfilet waschen und trocken tupfen. Seitlich eine Tasche einschneiden. Frischkäse mit Kräuter, Knoblauch und Zitronenschale verrühren und in die Taschen einfüllen.
  2. Mit Spicknadel die Öffnung schließen. Salz, Pfeffer, Paprikapulver verrühren und die Filets damit bestreichen. Filets in Auflaufform legen und im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad 20 Minuten braten.

Tipps zum Rezept

Die gefüllte Hühnerbrust mit Salat oder Gemüse servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

chicken-wings-mit-honig.jpg

CHICKEN-WINGS MIT HONIG

Saftige Chicken-Wings mit Honig - ein passendes Rezept für alle Liebhaber von exotischen Fleischspeisen.

paprikahuhn.jpg

PAPRIKAHUHN

Das Paprikahuhn ist einfach und schnell in der Zubereitung, da nur zarte Hühnerbrut verwendet wird. Das Rezept ist besonders ideal für eine berufstätige Hausfrau.

paprikahendl-nach-omi-art.jpg

PAPRIKAHENDL NACH OMI ART

Ein tolles Rezept für Paprikahendl nach Omi Art, bringt Abwechslung auf den Teller. Mit Spätzle oder Nudeln als Beilage servieren.

hendl-haxen.jpg

HENDL HAXEN

Ein einfaches Gericht sind Hendl Haxen. Mit köstlichen Beilagen ist dieses Rezept ein tolles Hauptgericht.

knusprige-huehnerfluegel.jpg

KNUSPRIGE HÜHNERFLÜGEL

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

steirisches-brathendl-gefuellt.jpg

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

User Kommentare

FuxiFuxi

Ein sehr gutes Rezept. Ich würde es sogar noch mit Datteln oder Pflaumen verfeinern. Das Auslaufen vom Frischkäse wird sich fast nicht vermeiden lassen, aber dann kommt halt der Frischkäse in die Sauce.

Auf Kommentar antworten

cp611

Herzhaft lecker - den Kräuterfrischkäse mit Bärlauch und/oder Brennessel verfeinern und so einen frischen frühlingshaften Geschmack hineinbringen!

Auf Kommentar antworten

Sonnenschein91

Sehr köstlich, allerdings empfiehlt es sich den Frischkäse zum Teil durch normalen (z.B. Gouda) zu ersetzen, da bei der Hitze im Ofen alles aus den Filets läuft... außer man verschließt sie wirklich sehr gründlich (was einem nicht so routiniertem Hobbykoch etwas schwer fallen könnte)

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Dieses Rezept habe ich schon öfters gekocht. Mit viel Gemüse und einem frischen Salat ergibt das eine wunderbare Mahlzeit.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Gefüllte Hühnerbrust mache ich sehr gerne. Da wird das Hühnerfleisch auch nicht gleich so trocken.

Auf Kommentar antworten

Andreawowa

Finde das Rezept auch sehr gut. Hähnchen wird ja oft etwas trocken. Das wird durch die tolle Füllung verhindert.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Das ist ein Rezept ganz nach meinem Geschmack und den von meiner Familie. Schmeckt sicher wunderbar. Freu mich drauf.

Auf Kommentar antworten

martha

Als Beilage Reis und Gemüse und ein herrlich schmeckendes Gericht kann verspeist werden. Uns schmeckt dies so.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Meine Familie ist von diesen Rezept begeistert. Bis jetzt haben sie eine Hühnerbrust immer abgelehnt weil es ihnen zu trocken war.

Auf Kommentar antworten

Maisi

Habe ich leider noch nie probiert, steht aber sofort auf meiner Rezeptliste und wird bald gekocht werden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE