Italienische Eiscreme

Italienische Eiscreme selbst gemacht! Geht ganz einfach mit diesem Rezept für Zitronen- und Erdbeereis. Dazu kennen sie dann auch die Grundlagen.

italienische-eiscreme.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (737 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Staubzucker
250 ml Vollmilch
4 Stk Eigelb
250 g Mascarpone
250 ml Orangensaft
250 ml Zitronensaft
250 ml Klementinen- od. Mandarinensaft
1 EL Cointreau
0.5 TL Orangenblütenwasser
750 g reife frische Erdbeeren
1 EL Obstlikör od. dunkler Rum
0.5 TL Orangenblütenwasser
90 g Zucker

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für das Zitroneneis die Säfte, Orangensaft, Zitronensaft, Klementinen- oder Mandarinensaft, mit dem Likör und dem Orangenblütenwasser mischen und abseihen.
  2. Für das Erdbeereis püriert man die Erdbeeren mit 90 g Zucker, erhitzt sie etwa 10 Min. im Wasserbad und gießt sie durch ein Sieb, um die Samen zu entfernen.
  3. Und so macht man die Basis für die Eiscreme: Die Milch zum Kochen bringen. Eigelbe und Zucker zu weißlicher Creme aufschlagen, die heiße Milch langsam unterrühren und im Wasserbad so lange rühren, bis sie beginnt, dicklich zu werden. Den Mascarpone löffelweise zugeben und rühren, bis er aufgelöst ist. Die Schüssel zum Abkühlen in Eiswasser setzen, dabei ab und zu umrühren. Unter einen Teil der Masse den Saft mischen, unter den anderen das Erdbeerpüree mit dem Likör und dem Orangenblütenwasser, Nach Herstelleranweisung in die Eiscrememaschine geben oder in zugedeckten Plastikbehältern einfrieren. Dann vor dem Verzehr 25-40 Min. im Kühlschrank etwas antauen lassen.
  4. Wenn man keine Eiscrememaschine hat, muss man das Eis in einem zugedeckten Plastikbehälter einfrieren. Das dauert etwa 4-6 Std. Dabei jede Stunde die Masse vom Rand her umrühren, damit sie gleichmäßig friert. Die Struktur ist nicht so sahnig, trotzdem schmeckt das Eis lecker.

Tipps zum Rezept

Mit einem Eisportionierer das Eis portionieren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
427
Fett
18,10 g
Eiweiß
6,04 g
Kohlenhydrate
58,75 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

joghurt-eis-ohne-eismaschine.jpg

JOGHURT EIS OHNE EISMASCHINE

Joghurt Eis ohne Eismaschine ist eine kalorienarme Köstlichkeit. Das Rezept ist einfach, aber man braucht Geduld.

bananeneis.jpg

BANANENEIS

Das Rezept für ein cremiges Bananeneis ist besonders im Sommer sehr gefragt.

heisse-liebe.jpg

HEISSE LIEBE

Herrlich kaltes Eis mit heißen Himbeeren übergossen. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht. Ein wunderbarer Genuss.

cremiges-schokoladeneis.jpg

CREMIGES SCHOKOLADENEIS

Mit diesem Rezept können Sie Cremiges Schokoladeneis ganz einfach selbst zubereiten. Probieren Sie es aus.

himbeereis-von-der-eismaschine.jpg

HIMBEEREIS VON DER EISMASCHINE

Ideal und kein Geduldsspiel ist dieses Himbeereis von der Eismaschine für ihre Kinder. Bei diesen Rezept unbedingt frische Fürchte verwenden.

vanilleeis.jpg

VANILLEEIS

Ein Sommer ohne Vanilleeis ist kaum vorstellbar. Das Rezept kann aber durchaus auch im Winter genossen werden.

User Kommentare

gabili

Die Italiener können das Eismachen am besten.
Kein anderes Land bringt so gutes Eis zusammen. Eis, Kaffee und Pizzen das können die Italiener

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Was mich erstaunt ist die Vielfalt der Zutaten, schmeckt bestimmt sehr lecker. Ob die „echte“ italienische Eisdiele genauso viel verwendet? Da ich mir kürzlich eine Eismaschine gekauft habe werde ich das Rezept ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein super Rezept ist diese Basis für verschiedene Eiscremes, da kann man die Geschmacksrichtung machen, die einem am besten schmeckt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel