Kümmel-Laibchen

Erstellt von hexy235

Diese Kümmel-Laibchen brauchen etwa Zeit, doch das lohnt sich. Mit diesem Rezept schmeckt das Frühstück am Sonntag noch besser.

Kümmel-Laibchen

Bewertung: Ø 4,0 (14 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

500 g Weizenmehl
100 g Weizenvollkornmehl
150 g Roggenmehl
200 ml kaltes Wasser
200 ml kalte Milch
1.5 EL Öl
5 g gemahlener Kümmel
15 g Salz
15 g Germ
10 g Backmalz
4 EL Roggenmehl zum Ausarbeiten

Zutaten für den Vorteig

100 g Weizenmehl
70 ml kaltes Wasser
5 g Germ
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kleingebäck

Zeit

120 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Für den Vorteig: Wasser in eine Schüssel geben und die Germ hineinbröseln und auflösen. Weizenmehl unterrühren und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und 1-2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen danach den Teig für weitere 8-10 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Für den Teig: Germ im Wasser - Milchgemisch auflösen. Nun mit dem Vorteig, den restlichen Mehlen, dem Backmalz und den Gewürzen mischen.
  3. Gut verkneten und das Öl zugießen alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Die Teigkugel mit einem feuchten Tuch abgedeckt 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Teig in fünfzehn gleich große Stücke teilen. Die kleinen Teiglinge grob zu Kugeln formen. Darauf achten, dass der Verschluss ein bisschen offen bleibt. Diesen dann in Roggenmehl tauchen und die Teiglinge mit dem Verschluss nach unten auf ein beschichtetes Backblech setzen.
  5. Die Laibchen mit einem feuchten Tuch bedeckt etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Das Rohr auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Laibchen vor dem Backen auf die andere Seite drehen, sodass der Verschluss nun oben liegt.
  7. Die Laibchen in das Rohr schieben und noch eine Tasse Wasser auf den Ofenboden gießen. Die Kümmel-Laibchen bei leicht reduzierter Hitze (200 °C) 20-22 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hausgemachte Salzstangerln

HAUSGEMACHTE SALZSTANGERLN

Aus Omas Küche sind die hausgemachte Salzstangerln, das beliebte Kleingebäck Rezept aus Germteig passt zum Frühstück oder als Snack.

Käsestangerl

KÄSESTANGERL

Für Käsestangerl bereitet man einen Topfenteig zu. Die geformten Stangerl werden bei diesem Rezept im Rohr mit Käse überbacken.

Buttermilch Vollkornweckerl

BUTTERMILCH VOLLKORNWECKERL

Buttermilch Vollkornweckerln sind eine gesunde und nährstoffreiche Abwechslung zu den herkömmlichen Brötchen.

Topfentaschen

TOPFENTASCHEN

Ein Rezept für Topfentaschen, das leicht gelingt. Das Gebäck ist außen knusprig und innen schön saftig.

Kornspitz

KORNSPITZ

Sehr schmackhaft und saftig sind diese selbstgebackenen Kornspitz. Versuchen sie dieses Rezept, es ist sehr einfach.

Schokoladenbusserln

SCHOKOLADENBUSSERLN

Schokoladenbusserln sind schokoladig im Geschmack und auf jeden Fall eine Sünde wert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE