Marzipankartoffeln

Wer Marzipan mag sollte dieses Rezept versuchen. Marzipankartoffeln sind auch sehr beliebt bei Kindern.

Marzipankartoffeln Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (56 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Rohmarzipan
280 g Staubzucker
1 EL Rum

Zutaten für die Fülle

150 g Haselnussnougat
100 g Kochschokolade (dunkel)

Zutaten zum Wälzen

30 g Kakaopulver (Backkakao)

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für die Marzipankartoffeln Marzipan, Staubzucker und Rum verkneten.
  2. Im Wasserbad die Schokolade schmelzen und mit Nougat mischen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Aus dieser Masse Kugeln formen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Marzipan-Staubzucker-Rum Masse in kleine Stücke aus dem Teig reißen, und flache Taler daraus fertigen.
  4. Die Schoko-Nougat Kugeln mit den Marzipantalern umhüllen und zu kleinen "Kartoffeln" formen.
  5. Zum Schluss die Marzipankartoffeln in Kakao wälzen.

Tipps zum Rezept

Wer es noch schneller machen möchte, kann einfach die Schokoladenfülle weglassen und so Marzipankratoffeln zubereiten.

Nährwert pro Portion

kcal
1.002
Fett
32,64 g
Eiweiß
8,78 g
Kohlenhydrate
161,61 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

florentiner.jpg

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

kokoswuerfel.jpg

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

linzer-stangerl.jpg

LINZER STANGERL

Zu den Plätzchen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen gehören die Linzer Stangerl.

raunigel.jpg

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Die köstlichen Raunigel schmecken zart und leicht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bei mir funktioniert es nicht

am 24.09.2021 14:57 von Lara1

Lasagne mit Gemüse

am 24.09.2021 13:54 von Silviatempelmayr

Goldener Herbst

am 24.09.2021 13:50 von Silviatempelmayr