Montafoner Käsespätzle

Montafoner Käsespätzle oder auch Käseknöpfle genannt werden mit verschiedenen Käsesorten zubereitet. Hier dazu das Rezept.

Montafoner Käsespätzle

Bewertung: Ø 4,4 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mehl (glatt)
400 g Mehl (griffig)
6 Stk Ei
1 EL Grieß
1 EL Wasser
420 g Käse (gerieben und gemischt)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Montafoner Käsespätzle aus Mehl, Eier, Grieß, Salz und Wasser rasch einen Teig bereiten. Mit dem Spätzlehobel den Teig in das kochende Salzwasser hobeln.
  2. Die Spätzle aufwallen lassen, wenn sie schwimmen, abseihen und in einer vorgewärmten Schüssel lagenweise mit geriebenem Käse anrichten.

Tipps zum Rezept

Mit Röstzwiebel garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Dante1106
Dante1106

Mit Montafoner Käsknöpfle hat das nichteinmal ansatzweise was zu tun ich bin montafoner und da gehört weder gries rein noch heißt das Käsknöpfli sondern knöpfle zudem lässt man sie 2x aufkochen und man nimmt auch nicht glattes und grobes mehl sondern am besten vorarlberger knöpfle mehl und zudem mehr eier mindestens 12 auf 1 kilo mehl zudem sollte der räßkäse und der sure käs erwähnt werden denn ohne ihn werden es niemals muntafuner käsknöpfle nur zur info das was sie da beschreiben findet man im ganzen ländle (vorarlberg) nicht und schon 100x im montafon nicht da würde sie jeder erschlagen

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Hallo Dante1106, danke für die Mitteilung, wär toll wenn Sie uns Ihr original Rezept einsenden. Oder gern können Sie uns die Zutaten und Zubereitung per Mail senden, damit wir dieses Rezept überarbeiten können. Denn erschlagen wollen wir uns nicht lassen, außer vielleicht mit einem nassen Fetzen ;D

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE