Nudeln mit Erbsensauce

Diese Nudeln mit Erbsensauce schmecken besonders ihren Kindern. Bei dem Rezept können statt Nudeln auch Reis verwendet werden.

Nudeln mit Erbsensauce

Bewertung: Ø 4,2 (32 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Nudeln
300 g Erbsen
1 EL Öl
100 g Schinken
200 ml Tomatensauce
3 EL Kräuter (fein gehackt)
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Die Erbsen in kochendem Salzwasser für ca. fünf Minuten kochen lassen und abseihen. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen, Schinken in feine Streifen schneiden, anbraten und mit Tomatensauce, Erbsen und Kräutern vermischen. Kochen lassen, bis die Sauce sämig wird.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit geriebenem Parmesan servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas gefüllte Zucchini

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE