Ofenzwetschgen

Erstellt von Maarja

Ofenzwetschgen für einen Brunch oder zum Dessert genießen. Das fruchtige Rezept wird mit Zimtstangen und Vanilleschote verfeinert.

Ofenzwetschgen Foto User Maarja

Bewertung: Ø 3,7 (21 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

750 g Zwetschgen
3 Stk Zimtstangen
1 Stk Vanilleschote
1 EL Birkenzucker

Benötigte Küchenutensilien

Bräter

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Zwetschgen zuerst waschen und entsteinen.
  2. Dann diese zusammen mit dem Birkenzucker, den Zimtstangen und der Vanilleschote in einen Bratrain oder einen flachen großen Tiegel geben und im Backofen bei 175 Grad Umluft ca eine Stunde backen. Dabei ab und zu umrühren. Die Zimtstangen und die Vanilleschote sollten stets bedeckt sein.
  3. Die fertigen Ofenzwetschgen in ein Glas füllen und im Kühlschrank durchziehen lassen. Gewürze nicht entfernen.

Tipps zum Rezept

Serviert wird dann ohne Gewürze. Gut dazu passend ist Vanilleeis oder einfach Schlagobers.

Nährwert pro Portion

kcal
128
Fett
0,55 g
Eiweiß
1,57 g
Kohlenhydrate
26,77 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

pflaumenkompott.jpg

PFLAUMENKOMPOTT

Zu jeder Süßspeise passt ein Pflaumenkompott. Das Rezept ist für die Vorratskammer oder zum sofortigen Verzehr gedacht.

zwetschkenroester.jpg

ZWETSCHKENRÖSTER

Das Rezept Zwetschkenröster ist schnell vollbracht und einfach in der Handhabung.

Zwetschkenkuchen

ZWETSCHKENKUCHEN

Ein saftiger Zwetschkenkuchen ist immer willkommen. Ob zum Kaffee oder zwischendurch. Süß und gut schmeckt dieses Rezept.

Zwetschgen Crumble

ZWETSCHGEN CRUMBLE

Das Rezept für Zwetschgen Crumble ähnelt einem Streuselkuchen und schmeckt herrlich nach Zwetschgen.

zwetschken-topfenknoedel.jpg

ZWETSCHKEN TOPFENKNÖDEL

Eine köstliche Süßspeise sind Zwetschken Topfenknödel. Ein Rezept für Kinder, aber auch Erwachsene lieben sie, die süßen Knödel.

raffinierter-zwetschkenroester.jpg

RAFFINIERTER ZWETSCHKENRÖSTER

Raffinierter Zwetschkenröster ist nicht ist schnell zubereitet, probieren Sie das Rezept einmal aus!

User Kommentare

martha

Habe die Zwetschken auch schon so haltbar gemacht und bevor ich sie in Gläser gebe kommt ein Stamperl Rum noch dazu.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Rum passt hier sehr gut. Was ich auch manchmal mache, ist, das ich ein paar Kerne mit hinein gebe und nach dem Backen entferne.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die nächste Lachnummer!

am 27.09.2022 00:29 von snakeeleven

Glühwein

am 26.09.2022 23:43 von Maarja

Endspurt

am 26.09.2022 23:41 von Maarja