Zwetschkenkuchen

Ein saftiger Zwetschkenkuchen ist immer willkommen. Ob zum Kaffee oder zwischendurch. Süß und gut schmeckt dieses Rezept.


Bewertung: Ø 4,4 (2.829 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

200 g Zucker
5 Stk Eier
250 g Mehl
250 g Butter
0.5 Pk Backpulver
600 g Zwetschken
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker

Zeit

60 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen.
  2. Anschließend die zimmerwarme Butter und Zucker in einer Schüssel flaumig rühren. Die Eier trennen und die Eidotter in die Buttermasse einrühren.
  3. Danach das Mehl mit dem Backpulver versieben, Vanillezucker und eine Prise Salz hinzufügen und ebenfalls in die Masse rühren.
  4. Zum Schluss noch die Eiklar steif schlagen und langsam unter die Teigmasse heben.
  5. Den Teig auf das vorbereitet Backblech streichen, die Zwetschken mit der Schnittfläche nach oben in den Teig drücken.
  6. Den Kuchen bei 170 °C ca. 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Zwetschkenkuchen auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

zwetschkenroester.jpg

ZWETSCHKENRÖSTER

Das Rezept Zwetschkenröster ist schnell vollbracht und einfach in der Handhabung.

pflaumenkompott.jpg

PFLAUMENKOMPOTT

Zu jeder Süßspeise passt ein Pflaumenkompott. Das Rezept ist für die Vorratskammer oder zum sofortigen Verzehr gedacht.

zwetschgen-crumble.jpg

ZWETSCHGEN CRUMBLE

Das Rezept für Zwetschgen Crumble ähnelt einem Streuselkuchen und schmeckt herrlich nach Zwetschgen.

zwetschken-topfenknoedel.jpg

ZWETSCHKEN TOPFENKNÖDEL

Eine köstliche Süßspeise sind Zwetschken Topfenknödel. Ein Rezept für Kinder, aber auch Erwachsene lieben sie, die süßen Knödel.

zwetschgenfleck.jpg

ZWETSCHGENFLECK

Das traditionsreiche Rezept für Zwetschgenfleck ist mit Trockenhefe ganz einfach. So gelingt der fruchtige Blechkuchen sicher.

raffinierter-zwetschkenroester.jpg

RAFFINIERTER ZWETSCHKENRÖSTER

Raffinierter Zwetschkenröster ist nicht ist schnell zubereitet, probieren Sie das Rezept einmal aus!

User Kommentare

Nuanchan

***** (!) für dieses Rezept! Watscheneinfach und supergut. Hänschen Rosenthal würde rufen: "Das ist - SPITZE!" Wir haben 10 Minute vor Ende der Backzeit Zimtzucker darüber gestreut.

Danke - Nuan und Herbert

Auf Kommentar antworten

KetaJ

Tolles Rezept, ich füge es meinen Favoriten hinzu! Danke!!! Es wird auch mit anderen Früchten großartig sein. 5 Sterne ⭐️

Auf Kommentar antworten

simone

hallo, du kannst 600 g verwenden. Steht nun auch in der Zutatenliste ;) lg und gutes Glingen!

Auf Kommentar antworten

oster

Einfache und schnelle Zubereitung und hervorragendes Ergebnis. Ein wahre Freude für jeden Gaumen. :-)

Auf Kommentar antworten

Hasenkind1912

Dieses Rezept ist wirklich "Spitze". Da muss ich Nuanchan zustimmen. Gestern gelesen, Heute gebacken. Meine Familie ist total begeistert. Der Kuchen ist so saftig. Von mir gibt fünf Sterne.

Auf Kommentar antworten

Blubbiblubbs123

Wieviele Zwetschken nehmt ihr?

Auf Kommentar antworten

mcramer

Schnell und einfach! Ich habe den Kuchen noch mit Streuseln gemacht und er schmeckt herrlich; auch noch am nächsten Tag!

Auf Kommentar antworten

dada11

Ein tolle Rezept. Die Zutaten sind sehr gut ausgewählt und auch die Zubereitung ist einfach und leicht und schmeckt.

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieser zwetschkenkuchen sieht sehr gut aus. Ich mach ihn so ähnlich und meine Enkelkinder lieben ihn.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Maibaum aufstellen

am 28.04.2021 14:00 von Silviatempelmayr

Impfung für alle in Nö ab Mai!

am 28.04.2021 13:38 von Zwiebel

Millionen-Paket für Indien

am 28.04.2021 13:32 von Teddypetzi