Zwetschgen Crumble

Das Rezept für Zwetschgen Crumble ähnelt einem Streuselkuchen und schmeckt herrlich nach Zwetschgen.

Zwetschgen Crumble Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.617 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Zwetschgen (vollreif)
95 g Zucker
0.5 TL Zimt
50 g Mehl
1 Prise Salz
45 g Butter (kalt in Stücke geschnitten)
70 g Zucker (braun)

Zeit

55 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Backrohr auf 190°C vorheizen, eine Auflaufform ausfetten. Die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln - die Zwetschgenviertel mit Zimt und Zucker vermischen und in die Auflaufform geben.
  2. Das Mehl mit braunem Zucker und Salz vermischen - die in Stücke geschnittene kalte Butter hinzufügen und zu einer krümeligen Masse verkneten (evtl. den Teig kurz in das Gefrierfach geben damit die "Crumbles" eine schönere Form bekommen). Diese Masse gleichmäßig über den Zwetschgen verteilen.
  3. Den Zwetschgen Crumble mit Alufolie abdecken und 25 Minuten backen, anschließend die Folie entfernen und weitere 15-20 Minuten fertig backen bis die Crumbles knusprig braun sind.
  4. Den Zwetschgen Crumble mit etwas Zimt bestreuen und noch heiß servieren.

Video

Tipps zum Rezept

Die Crumbles werden traditionell mit geschlagenem Obers serviert.

Nährwert pro Portion

kcal
710
Fett
19,23 g
Eiweiß
4,10 g
Kohlenhydrate
126,27 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

pflaumenkompott.jpg

PFLAUMENKOMPOTT

Zu jeder Süßspeise passt ein Pflaumenkompott. Das Rezept ist für die Vorratskammer oder zum sofortigen Verzehr gedacht.

zwetschkenroester.jpg

ZWETSCHKENRÖSTER

Das Rezept Zwetschkenröster ist schnell vollbracht und einfach in der Handhabung.

Zwetschkenkuchen

ZWETSCHKENKUCHEN

Ein saftiger Zwetschkenkuchen ist immer willkommen. Ob zum Kaffee oder zwischendurch. Süß und gut schmeckt dieses Rezept.

zwetschken-topfenknoedel.jpg

ZWETSCHKEN TOPFENKNÖDEL

Eine köstliche Süßspeise sind Zwetschken Topfenknödel. Ein Rezept für Kinder, aber auch Erwachsene lieben sie, die süßen Knödel.

raffinierter-zwetschkenroester.jpg

RAFFINIERTER ZWETSCHKENRÖSTER

Raffinierter Zwetschkenröster ist nicht ist schnell zubereitet, probieren Sie das Rezept einmal aus!

zwetschgenfleck.jpg

ZWETSCHGENFLECK

Das traditionsreiche Rezept für Zwetschgenfleck ist mit Trockenhefe ganz einfach. So gelingt der fruchtige Blechkuchen sicher.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Schmeckt einfach lecker. Den schlagobers brauche ich aber auf keinen Fall dazu, da kann ich Kalorien sparen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Ich kann mir vorstellen, dass Vanilleeis hervorragend dazu passt. Hat zwar sicher noch mehr Kalorien als Schlagobers, aber man isst es ja nicht alle Tage.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ja sssumsi, Vanilleeis schmeckt echt lecker dazu. Du hast Rescht ab und zu darf man sich etwas gönnen und muss nicht immer auf die Kalorien achten.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Sehr guter Tipp, die Streusel in das Gefrierfach zu legen damit die Form schöner wird. Danke dafür! Das werde ich mir merken!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das ist eine sehr schöne und gute Nachspeise. Dazu noch eine Portion Schlagobers und der Abschluss eines Menüs ist perfekt.

Auf Kommentar antworten

martha

Zu den Zutaten für das Crumble habe ich noch eine Packung Vanillezucker gegeben. Eine tolle Süßspeise welche immer wieder gerne gegessen wird. Habs auch schon mal mit Marillen probiert und war auch sehr gut.

Auf Kommentar antworten

el_schalo

Da die Zwetschgen doch sehr viel Flüssigkeit haben, sollte man glatt die DOPPELTE Menge an "Crumbleteig" nehmen. Empfehlenswert ist auch der 1:1 Austausch von Zucker durch Xucker oder andere Xylit-Produkte.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das ist eine sehr schöne und gute Nachspeise. Dazu noch eine Portion Schlagobers und der Abschluss eines Menüs ist perfekt.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Habe noch Zwetschken eingefroren und nachdem ich auf dieses interessante Rezept gestoßen bin, werde ich es mit den tiefgekühlten probieren.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Ist auch mit den tiefgefrorenen und leicht angetauten Früchten gut gelungen und haben diesen nun schon des öfteren gemacht.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Eine warme Nachspeise ganz nach meinem Geschmack, und sehr schnell zubereitet, und wunderbar im Geschmack

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

ab sofort ist ein schneller Streuselkuchen bei mir ein Zwetschken Crumble. Hatte vom Zwetschken -Glühwein noch Früchte über und habe damit gecrumbeld. Bei den Streuseln kam noch Piment und Vanille drunter. Oberlecker mit Schokoeis

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Es ist wieder Montag

am 03.10.2022 04:34 von littlePanda

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67

Mahatma Gandhi über Reichtum

am 02.10.2022 22:54 von Maarja

Walnüsse färben extrem

am 02.10.2022 22:30 von Maarja

Buch "Die Kunst der Freiheit"

am 02.10.2022 20:01 von Lara1