Palatschinken ohne Ei

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

Palatschinken ohne Ei Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (7.750 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

380 g Mehl
500 ml Milch
1 Prise Salz
1 Schuss Mineralwasser
2 EL Öl

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen Pfannenwender

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für diesen Palatschinkenteig zuerst das Mehl, mit Milch, Mineralwasser und Salz in eine Schüssel geben und zügig mit dem Schneebesen verrühren.
  2. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und gleichmäßig in der Pfanne verteilen, einen Schöpfer vom angerührten Teig in die Pfanne geben. Den Teig verrinnen lassen und beidseitig goldbraun backen. Zum Wenden kann hierbei ein Pfannenwender verwendet werden.

Tipps zum Rezept

Pro Schöpfer Teig sollte eine Palatschinke gebacken werden.

Zum Verrühren kann man auch einen Handmixer, auf kleinster Stufe geschaltet, verwenden.

Das Öl bzw. die Pfanne muss sehr heiß sein, beim eingießen des Teiges, immer darauf achten.

Die Pfanne immer wieder mit einem Pinsel mit Öl bestreichen und heiß werden lassen. Erst dann die nächste Portion Teig eingießen und ausbacken.

Anstelle vom Öl kann auch Butter verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
445
Fett
10,35 g
Eiweiß
13,69 g
Kohlenhydrate
76,98 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfaches-palatschinkenrezept.jpg

EINFACHES PALATSCHINKENREZEPT

Von diesem Einfachen Palatschinken können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich doch selbst von dem Rezept.

crepes-teig.jpg

CREPES-TEIG

Dieses Rezept ist immer eine Köstlichkeit, denn Palatschinken lieben alle. Ob zum Frühstück oder als Hauptgericht auprobieren und beliebig füllen.

omas-palatschinkenteig.jpg

OMAS PALATSCHINKENTEIG

Mit Omas Palatschinkenteig verwöhnen Sie Ihre Lieben. Versuchen Sie doch dieses köstliche Rezept.

topfenpalatschinken.jpg

TOPFENPALATSCHINKEN

Topfenpalatschinken sind eine süße Verführung mit Topfen gefüllt und Staubzucker bestreut. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht.

gebackene-topfenpalatschinken.jpg

GEBACKENE TOPFENPALATSCHINKEN

Die tollen Gebackenen Topfenpalatschinken sind einfach ein Gedicht. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

falsche-forellen.jpg

FALSCHE FORELLEN

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

User Kommentare

Pesu07

Da ich gerne Rezepte ohne Eier koche, habe ich dieses natürlich sofort probiert. Ich muss sagen, diese Palatschinken sind wirklich sehr gut geworden.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Diesen "Palatschinkenteig" mache ich für Frittaten. Ohne Eier und Zucker sind sie perfekt als Suppeneinlage.

Auf Kommentar antworten

martha

Ohne Ei habe ich noch nie Palatschinken gemacht. Werde dies morgen mal probieren, denn da möchte ich als Suppeneinlage Fritatten schneiden. Werde daher im Teig einige Kräuter geben.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Mein Neffe hat eine Hühnereiweißallergie, liebt aber Palatschinken. Mit meiner Marillenmarmelade gefüllt liebt er diese sehr.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich werde auch diese Palatschinken für Fritatten verwenden. Dazu in den Teig kommen Kräuter wie Schnittlauch oder je nach Saison auch Bärlauch.

Auf Kommentar antworten

Raggiodisole

das wär auch was für meine Veganer, die Milche kann man ja sehr gut ersetzen, mach ich bei Knödelmasse auch immer so

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Culotte

am 07.08.2022 23:57 von Billie-Blue

Weniger Bio wegen Teuerung

am 07.08.2022 23:49 von Billie-Blue

Urlaub mit Fremdverpflegung

am 07.08.2022 23:15 von alpenkoch