Einfaches Palatschinkenrezept

Erstellt von stonestyle

Von diesem Einfachen Palatschinken können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich doch selbst von dem Rezept.


Bewertung: Ø 4,6 (44.390 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Mehl
2 Stk Eier
0.5 l Milch
1 Schuss Öl (oder Butter für die Pfanne)
1 Prise Salz

Zutaten zum Bestreichen und Bestreuen

1 EL Staubzucker
4 EL Marmelade

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen Bratpfanne Pfannenwender

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Palatschinken zuerst Mehl, Milch, Eier, Salz mit dem Schneebesen in einer Schüssel glatt rühren. Ca. 10 Min. stehen lassen, dadurch wird der Teig etwas dicker und danach nochmals gut durchrühren.
  2. Sollte der Palatschinkenteig zu dick sein, mit etwas Mineral oder Soda verdünnen.
  3. In einer beschichteten Pfanne einen Schuss Öl erhitzen (das Öl sollte ganz heiß sein, dann gelingt die erste Palatschinke sofort). Dann etwas Teig (mit einem Schöpfer) in die heiße Pfanne hineingegeben. Die Pfanne dabei immer wieder schwenken, sodass der Boden gleichmäßig dünn mit Teig bedeckt ist.
  4. Mit dem Pfannenwender die Palatschinke mehrmals wenden und von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  5. Die Fertig gebackenen Palatschinken halten sie im Backofen bei ca. 60 Grad warm.
  6. Mit beliebigen Zutaten (Marmelade, Nutella, Schinken & Käse etc.) die Palatschinken bestreichen und zusammenrollen.

Video

Tipps zum Rezept

Die fertigen Palatschinken mit Staubzucker bestäuben und nach belieben ganieren - z. B. mit Früchten.

Palatschinken gibt es natürlich nicht nur in süßer Form, man kann diese köstlichen Teigstücke auch herzhaft mit Faschiertem, Gemüse usw. füllen und anschließend panieren.

Damit der Teig schön locker wird Mineralwasser mit Kohlensäure oder auch Sekt dazugeben. Man kann ihn auch mit Buttermilch oder Schlagobers noch ein bisschen verfeinern.

Am besten eignet sich für Palatschinken glattes Mehl.

Für den perfekten Palatschinken nimmt man eine Gusseisen-Pfanne zum Ausbacken. Sie gibt die Hitze gleichmäßig ab und es entstehen feine Röstaromen und eine schöne, goldene Teigfärbung. Gusseiserne Pfannen sind übrigens auch für den Induktionsherd geeignet.

ÄHNLICHE REZEPTE

omas-palatschinkenteig.jpg

OMAS PALATSCHINKENTEIG

Mit Omas Palatschinkenteig verwöhnen Sie Ihre Lieben. Versuchen Sie doch dieses köstliche Rezept.

crepes-teig.jpg

CREPES-TEIG

Dieses Rezept ist immer eine Köstlichkeit, denn Palatschinken lieben alle. Ob zum Frühstück oder als Hauptgericht auprobieren und beliebig füllen.

palatschinken-ohne-ei.jpg

PALATSCHINKEN OHNE EI

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

topfenpalatschinken.jpg

TOPFENPALATSCHINKEN

Topfenpalatschinken sind eine süße Verführung mit Topfen gefüllt und Staubzucker bestreut. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht.

gebackene-topfenpalatschinken.jpg

GEBACKENE TOPFENPALATSCHINKEN

Die tollen Gebackenen Topfenpalatschinken sind einfach ein Gedicht. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

falsche-forellen.jpg

FALSCHE FORELLEN

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

User Kommentare

Melaniep

Ich mache gerade Palatschinken mit diesem Rezept. Der Teig ist sehr flott gemacht und schmeckt sehr gut! Kann das Rezept nur empfehlen!

Auf Kommentar antworten

hexy235

Palatschinken sind immer gut, mal nur schnell mit Marmelade, oder etwas aufwendiger mit Creme, Obst und Schlagobers

Auf Kommentar antworten

yaseminr98

Ohne palatschinken kann ich mir ein Welt nicht vorstellen und noch dazu mit schockolade schmeckt es einfach super :)

Auf Kommentar antworten

ew-ald

Sehr gutes Rezept diese Palatschinken,kann man immer wieder essen und schmecken allen sehr super gut.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Palatschinken kann man immer machen. Die lieben alt und jung. Der Rest wird als Frittate für die nächste Suppe eingefroren.

Auf Kommentar antworten

Teddypetzi

Ich mach gerne Palatschinken auf diese Art , nur bei mir kommt noch ein Spritzer Mineralwasser dazu.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Meine Enkelkinderschar liebt Palatschinken mit Nutella. Ich habe auch schon eine Art Lasangene damit gemacht

Auf Kommentar antworten

Bon-Obo

Liebe Goldioma, das ist ne fantastische Idee ne Lasagne zu machen. Hab ich gerade auf meine "to make Liste" geschrieben.

Auf Kommentar antworten

Feinschmeckerin

Palatschinken oder wie man bei uns fälschlicherweise sagt "Omlettes" sind bei uns zu Hause sehr beliebt. Ob süß mit Marmelade oder pikant mit Speck und Käse gefüllt.

Auf Kommentar antworten

Wanesser

Klassisches palatschinkenrezept. Den Rest kann man gut für eine fritattensuppe aufheben!

Auf Kommentar antworten

TigerbabyP

Auch für die Kinderparty ein Hit, bunte Streusel oben drauf wenn die Palatschinke noch in der Pfanne ist (vor dem umdrehen)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Solidaritätsabgaben

am 19.04.2021 11:45 von Billie-Blue

Ketchup made in Austria

am 19.04.2021 11:19 von Teddypetzi