Palatschinken - Pfannkuchen

Erstellt von handygirl

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.


Bewertung: Ø 4,5 (2.174 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 ml Milch
1 EL Zucker
2 Stk Eier
150 g Mehl
1 EL Öl
3 EL Staubzucker zum Bestreuen
8 TL Marmelade zum Bestreichen
1 Prise Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Mehl in einer Schüssel glatt verrühren - die Eier dazugeben und mit einer Prise Salz, dem Zucker und einem Esslöffel Öl gut verrühren - bis man einen glatten Teig ohne Klumpen hat - wenn man einen Schuss Mineralwasser hinzugibt werden die Palatschinken lockerer.
  2. Pfanne mit Öl benetzen und mit einem Suppenschöpfer den Teig in der Pfanne schön gleichmäßig verteilen - wenn die Unterseite goldgelb ist die Palatschinke wenden (Vorsicht: die zweite Seite wird schneller goldgelb!).
  3. Mit beliebiger Füllung bestreichen - z.B. Marmelade, Schokocreme, ... zusammenrollen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu z.B. Fruchtsaft servieren. Und eventuell mit Schlagobers und Früchten garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
658
Fett
15,26 g
Eiweiß
18,86 g
Kohlenhydrate
114,09 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfaches-palatschinkenrezept.jpg

EINFACHES PALATSCHINKENREZEPT

Von diesem Einfachen Palatschinken können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich doch selbst von dem Rezept.

omas-palatschinkenteig.jpg

OMAS PALATSCHINKENTEIG

Mit Omas Palatschinkenteig verwöhnen Sie Ihre Lieben. Versuchen Sie doch dieses köstliche Rezept.

crepes-teig.jpg

CREPES-TEIG

Dieses Rezept ist immer eine Köstlichkeit, denn Palatschinken lieben alle. Ob zum Frühstück oder als Hauptgericht auprobieren und beliebig füllen.

palatschinken-ohne-ei.jpg

PALATSCHINKEN OHNE EI

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

topfenpalatschinken.jpg

TOPFENPALATSCHINKEN

Topfenpalatschinken sind eine süße Verführung mit Topfen gefüllt und Staubzucker bestreut. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht.

gebackene-topfenpalatschinken.jpg

GEBACKENE TOPFENPALATSCHINKEN

Die tollen Gebackenen Topfenpalatschinken sind einfach ein Gedicht. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

goettlich

Ich hab bei Pfannkuchen schon mal das Eiweiß vorher steif geschlagen und dann unter den Teig gehoben. Macht die Pfannkuchen viel luftiger

Auf Kommentar antworten

maryli

Bei Palatschinkenteig ersetze ich einen Teil der Milch durch Mineralwasser, der Teig wird dadurch locker und man kann super Milch und damit auch Kalorien sparen.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Palatschinken oder aber auch Pfannkuchen sind immer ein Genuss. Ich reduziere gerne die Milch und ersetze sie auch mit Mineralwasser.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Palatschinken mögen meine Kinder sehr. Die könnte ich jeden Tag machen. Mit selbstgemachter Marmelade schmeckt es am besten.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ob man sie nun Palatschinken oder Pfannkuchen nennt ist mir egal, gefüllt mit Marillenmarmelade sind sie ein Hochgenuss.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Brexit-News

am 27.09.2021 21:00 von Maarja

Weintraubenkerne

am 27.09.2021 20:25 von Maarja

Herbst Deko

am 27.09.2021 20:15 von Silviatempelmayr

Netflix-Doku über M. Schumacher

am 27.09.2021 19:51 von Pesu07