Rahmschmarren mit Beeren

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieser köstliche Rahmschmarren mit Beeren. Überzeugen sie sich selbst von dem Rezept.

Rahmschmarren mit Beeren

Bewertung: Ø 4,2 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Becher Rama Cremefine zum Verfeinern
70 g Mehl (glatt)
50 g Kristallzucker
20 g Rama Culinesse Pflanzencreme
100 g Beerenmischung (tiefgekühlt)
3 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier trennen, die Dotter mit Rama Cremefine zum Verfeinern, Mehl, Vanillezucker und Zitronenschale in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Dann das Eiklar mit dem Salz aufschlagen, nach und nach den Kristallzucker einrieseln lassen. Den Eischnee vorsichtig mit einer Teigspachtel unter die andere Masse heben.
  3. Anschließend die Pflanzencreme in einer großen Pfanne aufschäumen lassen, die Schmarrenmasse gleichmäßig darin verteilen und die Heidelbeeren darüber streuen, sie sollten in der Masse versinken.
  4. Bei mäßiger Hitze ca. fünf Minuten backen. Den Schmarren wenden und nochmals fünf Minuten backen.

Tipps zum Rezept

In kleine Stücke zerteilen und mit Staubzucker bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachs mit Kräuter-Salsa

LACHS MIT KRÄUTER-SALSA

Lachs mit Kräuter-Salsa verwöhnt den Gaumen und fördert das Wohlbefinden. Probieren Sie dieses schmackhafte Rezept.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Das ist einmal ein etwas anderes Rezept von einem Schmarren, statt den Rosinen Heidelbeeren nehmen, gute Idee

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Rahmschmarren ist was Feines. Aber bitte mit normalem Sauerrahm und Butter, nicht mit diesen Pseudomilchprodukten - brrrr!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE