Red Velvet Naked Cake

Ein herzhafter Red Velvet Naked Cake ist zwar etwas Zeitaufwendig, doch die Arbeit lohnt sich. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Red Velvet Naked Cake Foto Kennwood

Bewertung: Ø 4,3 (22 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Kuchen

120 g Butter (weich)
300 g Kristallzucker
2 Stk Eier
1 TL Vanilleextrakt
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
240 ml Buttermilch
2 EL Lebensmittelfarbe (rot)

Zutaten für die Creme

250 g Butter (weich)
400 g Frischkäse (Raumtemperatur)
300 g Staubzucker
1 TL Vanilleextrakt
3 Stk Beeren und Blumen für die Deko

Zeit

100 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mehl, Kakaopulver und Backpulver in eine mittlere Schüssel sieben und zur Seite stellen.
  3. Die rote Lebensmittelfarbe mit der Buttermilch in einem Krug mischen und ebenfalls für später zur Seite stellen.
  4. Die Butter und den Zucker in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Mit dem Ballonschneebesen bei mittlerer Geschwindigkeit vermischen. Eier und Vanilleextrakt dazugeben und bei mittlerer Geschwindigkeit, dann bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung hell, leicht und fluffig ist.
  5. Den K-Haken anbringen, Mehl, Kakaopulver und Backpulver nach und nach hinzugeben und bei langsamer Geschwindigkeit mixen.
  6. Nach und nach die rote Buttermilch zur Mischung geben und dazwischen bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis ein glatter, tiefroter Teig entsteht.
  7. Die Mischung auf zwei mit Backpapier ausgelegte runde Kuchenformen mit 20cm Durchmesser verteilen und im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn ein Spieß in die Mitte gesteckt wird und dieser beim Herausziehen frei von Teigresten ist. Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in den Formen abkühlen lassen und dann auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  8. Während die Kuchen abkühlen, die Creme vorbereiten.
  9. In eine saubere Rührschüssel der Küchenmaschine Butter, Vanilleextrakt und Staubzucker geben. Mit dem Ballonschneebesen zunächst langsam schlagen und dann die Geschwindigkeit erhöhen, bis die Mischung leicht, flaumig und cremig ist. Den Frischkäse dazugeben und bei mittlerer Geschwindigkeit unterrühren. Im Kühlschrank 30 Minuten kaltstellen.
  10. Die Kuchen großzügig mit der Creme bestreichen und auch gut über die Oberseite und die Seiten verteilen. Mit einem Spatel überschüssige Creme abschaben, so dass Sie die Seiten perfekt gerade sind. Mit frischen Beeren und Blumen verzieren.
  11. Um diesen Kuchen zu einem dreistufigen Kuchen zu machen, das Rezept wie gewohnt durchführen, aber am Ende den Kuchen nicht mit Blumen und Beeren dekorieren. Dann eine weitere Portion Teig zubereiten und diesmal auf vier Kuchenformen aufteilen; zwei mit 15 cm und zwei mit 10 cm Durchmesser. Die Böden ebenfalls mit Creme bestreichen und der Größe nach übereinander geben. Für Stabilität können die Böden mit Holzspießen zusammengehalten werden. Mit Blumen und Beeren dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

kalbsrahmgulasch.jpg

KALBSRAHMGULASCH

Ein köstliches Kalbsrahmgulasch Rezept schmeckt hervorragend und kann in nur wenigen Schritten zubereitet werden.

burger-patties.jpg

BURGER PATTIES

Wunderbare Burger Patties sind für Gäste absolut genial. Bei diesem Rezept wird das Fleisch mit dem KENNWOOD Fleischwolf faschiert.

weisswurst.jpg

WEISSWURST

Für dieses köstliche Weißwurst Rezept eignet sich der KENWOOD Multi-Zerkleinerer. Tolles Rezept für die ganze Familie.

ratatouille.png

RATATOUILLE

Das gesunde Rezept Ratatouille erfreut sich an immer mehr Anhänger und bestimmt ist es auch für dich das ideale Gericht zum Nachkochen.

sugo-bolognese.jpg

SUGO BOLOGNESE

Mt diesem Rezept Sugo Bolognese ist das italienische Flair für zu Hause vorprogrammiert.

kuerbiscremesuppe.jpg

KÜRBISCREMESUPPE

Eine cremige Kürbiscremesuppe schmeckt immer und wird gerne serviert. Das einfache Rezept aus Omas Küche.

User Kommentare

Millavanilla

Wunderschöne Torte - aber mit großen Zeitaufwand. Solche Torten kommen als Geschenk immer gut an....

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weltfrauentag am 8. März

am 01.03.2021 22:52 von DIELiz

Corona Lockerungen

am 01.03.2021 22:48 von DIELiz

Zero Discrimination Day

am 01.03.2021 21:19 von AllBlacks

Gefüllte Paprika

am 01.03.2021 19:39 von Martina1988