Riebel

Das Wichtigste beim Riebel ist, ja nicht mit dem Schmalz sparen. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Riebel

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 ml Milch
400 ml Wasser
1 Prise Salz
3 EL Butter
250 g Maisgrieß
180 g Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Riebel zuerst Milch, Wasser, Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Den Maisgrieß einrieseln lassen und solange köcheln lassen bis sich die Masse vom Topf löst. Etwas auskühlen lassen.
  2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Masse etwa 30 Minuten unter ständigem Rühren knusprig braten.

Tipps zum Rezept

Riebel oder auch Sterz genannt kann man auch süß mit Kompott genießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Schinken-Käse-Kipferl

SCHINKEN-KÄSE-KIPFERL

Ein Blätterteig wird mit Schinken- und Käsescheiben gefüllt und ausgebacken. Das Rezept als Snack oder Fingerfood ist sehr einfach in der Zubereitung.

Mozzarella Taschen

MOZZARELLA TASCHEN

Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE