Türkische Falafel

Türkische Falafel schmecken der ganzen Familie. Das vegetarische Rezept passt wunderbar für einen Tag ohne Fleisch.

Türkische Falafel Foto shutterstock.com

Bewertung: Ø 4,6 (4.870 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kichererbsen (getrocknet)
1 Bund Koriander
1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
1 TL Kreuzkümmel
2 EL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
0.5 TL Salz
5 EL Öl (zum Braten)

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die türkische Falafel schon am Vortag die Kichererbsen in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen.
  2. Dann den Koriander waschen, gut abtropfen lassen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Die ungekochten Kichererbsen mit dem Stabmixer pürieren. Koriander, Knoblauch und Zwiebel dazugeben und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen, den Zitronensaft hinzugeben und alles gut vermischen.
  3. In einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen. Dann aus der Masse Bällchen formen und rundum die Bällchen goldbraun backen. Vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Ist die Masse zu wenig fest, kann man Kichererbsenmehl einarbeiten.

Dazu reicht man Tsatsiki oder eine einfache Joghurtsoße.

ÄHNLICHE REZEPTE

hartgekochte-eier-hartes-ei.jpg

HARTGEKOCHTE EIER - HARTES EI

Zum Garnieren oder zur Jause, hartgekochte Eier - Hartes Ei sind immer beliebt. Hier unser Rezept, wo kein Ei aufspringt.

leberkaese.jpg

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

bierteig.jpg

BIERTEIG

Zu den klassischen und traditionellen Rezepten gehört der Bierteig, der für zahlreiche verschiedene Mahlzeiten verwendet werden kann.

selbstgemachte-kartoffelchips.jpg

SELBSTGEMACHTE KARTOFFELCHIPS

Die selbst gemachten Kartoffelchips aus dem Backofen schmecken würzig und sind der Renner auf jeder Party.

senfeier-mit-kartoffeln.jpg

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

thunfischsalat.jpg

THUNFISCHSALAT

Immer gerne gegessen wird dieser Thunfischsalat. Ein leichtes Rezept für einen heißen Sommertag.

User Kommentare

Goldioma

mir sind sie beim ausbacken zerfallen- was habe ich falsch gemacht?

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Jetzt weiß ich es selbst. Ich habe gekochte Kichererbsen verwendet anstelle von normal eingeweichten Kichererbsen ungekocht

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Ist das ein sicheres (gesundheitlich unbedenkliches) Lebensmittel, wenn die Kichererbsen nicht gegart, sondern nur die fertigen Falafel gebraten werden? Wie lange müssen sie gebraten werden, damit sie kein Phasin mehr enthalten?

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Falafel sind ein wunderbarer und auch köstlicher Snack. Sie sind zwar etwas aufwenidig, aber es zahlt sich aus,

Auf Kommentar antworten

Limone

In den meisten Rezepten werden immer getrocknete Hülsenfrüchte verwendet. Ich bevorzuge die in Dosen.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Die Dosenkichererbsen halten aber nach dem obigen Rezept nicht und zerfallen. Man kann höchstens seeeehr viel Kichererbsenmehl zumischen

Auf Kommentar antworten

Ruana

Kann mir bitte jemand sagen wo das Problem liegt? Finde sehr schade wenn einer probiert und nicht gelingt.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich verwende immer normalen Kümmel, da ich den Geschmack von Kreuzkümmel nicht mag. Schmeckt auch so sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Kümmel und Kreuzkümmel (Cumin) sind 2 ganz andersartige Gewürze. Sie schmecken absolut nicht ähnlich und Kreuzkümmel ist in der orientalischen Küche sehr verbreitet, unser Kümmel hingegen nicht

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Sehr köstliche Falafel. Gehen schnell und sind auch sehr gesund. Kichererbsen sind nahrhaft und zugleich sehr köstlich.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

grundsätzlich ein köstliches vegetarische Gericht. Der Zitronensaft wurde zu Limettensaft. Als Dip gab es einen Apfel-Curry-Sauerrahmdip

Auf Kommentar antworten

Kassy

Ich finde das Rezept spitze! Hab die Falafel schon einige Male für Freunde gemacht- sind kein einziges Mal zerfallen und egal ob Veganer oder nicht- sie schmecken allen!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Nachdem ich vor kurzen einen Beitrag gepostet habe wie gesund Falafel sind werde ich mich in den nächsten Tagen darüber machen und selbst welche herstellen. Danke auch für den Tipp, ungekochte Kichererbsen zu verwenden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE