Rock Candy

Das Rock Candy Rezept dient als Süßungsmittel für Heißgetränke. Zuckerkristalle selbtgemacht, man benötigt dazu sehr viel Geduld und Zeit.

Rock Candy

Bewertung: Ø 4,6 (23 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

480 ml Wasser
1400 g Kristallzucker
6 Stk Pappe (8x2) cm

Zutaten für die Vorbereitung

6 Stk Schaschlickspieße (aus Holz)
200 g Kristallzucker zum Wälzen
6 Stk hohe Gläser (5-6 cm Durchm.)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Die Holzstäbe zuerst in Wasser, danach in Kristallzucker wälzen, dazu einen flachen Teller mit Zucker vorbereiten, dann die in Wasser getauchten darin wälzen bzw. mehrmals hin und her drehen. Es sollte viel Zucker auf den Stäbchen kleben bleiben. Die Stäbe danach in den Kühlschrank stellen.
  2. Wasser zum Kochen bringen und den Zucker nach und nach in das kochende Wasser geben. Solange rühren bis sich der komplette Zucker aufgelöst hat. Danach unter rühren alles einmal aufkochen lassen.
  3. Nun das Wasser-Zucker-Gemisch in die Gläser füllen. Wer möchte kann nun die Lebensmittelfarbe zufügen. Danach die Gläser solange stehen lassen, bis sich eine Haut auf der Oberfläche gebildet hat.
  4. Auf den vorbereiteten Zuckerstäben einen Pappdeckel durchstechen. Das Stäbchen mit dem Pappdeckel ins Glas tauchen. Der Pappdeckel dient zum Halten der Stäbe, er liegt nun quer auf dem Glasrand auf.
  5. Die Stäbe werden nun in die Mitte der Gläser eingetaucht. Sie dürfen jedoch nicht den Boden vom Glas berühren. Der Pappstreifen fixiert das Stäbchen im Glas schön in der Mitte.
  6. Nun die Stäbchen mindestens 10-14 Tage stehen lassen, bis sich der Zucker kristallisiert und ein schönes Muster entsteht. Es bildet sich zuerst an der Oberfläche, dann am Boden eine dicke Zuckerschicht.
  7. Nach der Stehzeit die Zuckerstäbe aus dem Glas lösen, man kann die obere Schicht mit Hilfe einer Gabel zerbrechen. Den Zuckerstab aus dem Glas nehmen und in ein neues Glas zum Trocknen hängen. Nach 24 Std. Trockenzeit ist der Rock Candy fertig.

Tipps zum Rezept

Die Gefäße können bei Zimmertemperatur stehen bleiben. Während der Kristallisierung die Gläser/Gefäße nicht bewegen.
Wer möchte kann durch Zugabe von einem Tropfen Lebensmittelfarbe bunte Rock Candys zubereiten.
Das übrig gebliebene Zuckergemisch im Glas kann nochmals verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Birnenessig mit Honig

BIRNENESSIG MIT HONIG

Der Birnenessig mit Honig schmeckt als Dressing für Blattsalate. Hier dazu das Rezept zum Selbermachen.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Holundersaft

HOLUNDERSAFT

Sobald die weißen Blüten am Waldrand leuchteten, machte Großmutter Holundersaft. Hier dazu das einfache und preiswerte Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE